Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Thymom - Ursachen und Risikofaktoren

Typischerweise treten gutartige Thymome im Zusammenhang mit folgenden Erkrankungen auf:

  • Myasthenia gravis, eine Autoimmunerkrankung, die in 20-40% der Fälle mit einem Thymom assoziiert ist
  • Blutarmut (Anämie
  • Hypogammaglobinämie
  • Polymyositis
  • Lupus erythematodesRheumatoide arthritis
  • Thyroiditis
  • das Sjögren Syndrom

Für das Thymuskarzinom sind bisher keine genauen Ursachen bekannt.

 

(red)

Quellen:
[1] M. Huber: Tumoren der Lunge und des Mediastinums: Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge, Zuckschwerdt Verlag 2009
[2] H.-J. Schmoll. K. Höffken, K. Possinger (Hrsg.): Kompendium Internistische Onkologie, Springer Verlag 2006

Fachliche Beratung: 
Dr. Christian Kugler
Lungenclinic Grosshansdorf

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 26.03.2014

Weitere Basisinformationen zum Thymom:

Zurück

Aktualisiert am: 25.07.2017 17:23