Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Symptome bei Knochenkrebs

Warnzeichen bei Knochenkrebs

Die Beschwerden variieren je nach Tumorart und Ort der Entstehung. Schmerzen sind meist das erste Symptom von Knochenkrebs, unabhängig, ob es sich um Knochenmetastasen oder primären Knochenkrebs handelt. Beim primären Knochenkrebs folgt im Weiteren meist eine Schwellung, die im Falle einer Nachbarschaft zu den Gelenken zu einer Einschränkung der Beweglichkeit führen kann.

Beim Osteosarkom sind überwiegend die langen Röhrenknochen der Extremitäten betroffen. Am häufigsten findet sich das Osteosarkom ober- oder unterhalb des Kniegelenkes sowie am oberen Ende des Oberarmknochens. Bereits leichte Krafteinwirkungen können in den betroffenen Arealen zu Knochenbrüchen führen. Diese werden auch als pathologische Frakturen bezeichnet.
Chondrosarkome kommen am häufigsten im Becken, am Oberschenkelknochen und am Schultergürtel vor. Symptome sind insbesondere Schmerzen und eine zunehmende Schwellung.



Bei der Gruppe der Ewing-Sarkome finden sich Symptome wie Schmerz, Schwellung, Fieber und ein allgemeines Krankheitsgefühl. Mit Fortschreiten der Erkrankung kommen außerdem noch Gewichtsverlust und Müdigkeit hinzu. Die häufigsten Lokalisationen sind die langen Röhrenknochen der Beine und das Becken.


Knochenmetastasen kommen im gesamten Skelett, insbesondere an der Wirbelsäule vor und können sehr schmerzhaft sein. Sie verringern die Stabilität des Knochens, deshalb treten häufig Knochenbrüche ohne einen entsprechenden Unfall auf. Ein Arztbesuch bei Schmerzen unklarer Ursache ist daher unbedingt zu empfehlen.


(red)

Quellen:
[1] T. Prietzel, G. von Salis Soglio: Osteosarkom, in: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg.): Kurzgefasste interdisziplinäre Leitlinien, W. Zuckschwerdt Verlag 2008, Beilage-CD
[2] T. Prietzel, G. von Salis Soglio: Diagnostik muskuloskelettaler Malignome, in: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg.): Kurzgefasste interdisziplinäre Leitlinien, W. Zuckschwerdt Verlag 2008, Beilage-CD
[3] H.-J. Schmoll. K. Höffken, K. Possinger (Hrsg.): Kompendium Internistische Onkologie, Springer Verlag 2006

Fachliche Beratung:
PD Dr. med. Peter Reichardt
Chefarzt der Klinik für Interdisziplinäre Onkologie, HELIOS Klinikum Berlin-Buch, Leiter des Onkologischen Zentrums Berlin-Buch

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 16.12.2014

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Möchten Sie mehr wissen über Früherkennung, Symptome, Diagnose und Therapie von Krebs? Mit unserem Newsletter zu Neuerungen bei den wichtigsten Krebsarten bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unser monatliches Update hier!

Weitere Basisinformationen zum Knochenkrebs:

Zurück

Aktualisiert am: 26.04.2017 17:22