Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Früherkennung und Vorsorge von Knochenkrebs

Risikofaktoren minimieren

Ärztin erklärt Patienten etwas am Computer, Quelle: © Alexander Raths - fotolia.com
Quelle: © Alexander Raths - fotolia.com

Da die Ursachen des Knochenkrebses nicht bekannt sind, gibt es keine Empfehlung für Maßnahmen zur Verminderung des Risikos, an einem primären Knochentumor zu erkranken. Durch eine gesunde, ausgewogene Lebensweise sollten die bekannten Risikofaktoren für Krebserkrankungen, z.B. das Rauchen und übermäßiger Alkoholgenuss, vermieden werden. Besonders wichtig ist, dass bei neu aufgetretenen Beschwerden frühzeitig ein Arzt aufgesucht wird, um einerseits die eher seltene Diagnose einer Tumorerkrankung ausschließen zu können oder sie frühzeitig zu stellen, da in der Regel die Prognose dann günstiger ist.

(red)

Quellen:
[1] T. Prietzel, G. von Salis Soglio: Osteosarkom, in: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg.): Kurzgefasste interdisziplinäre Leitlinien, W. Zuckschwerdt Verlag 2008, Beilage-CD
[2] T. Prietzel, G. von Salis Soglio: Diagnostik muskuloskelettaler Malignome, in: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg.): Kurzgefasste interdisziplinäre Leitlinien, W. Zuckschwerdt Verlag 2008, Beilage-CD
[3] H.-J. Schmoll. K. Höffken, K. Possinger (Hrsg.): Kompendium Internistische Onkologie, Springer Verlag 2006

Fotonachweis: © Alexander Raths - fotolia.com (Bild 1)

Fachliche Beratung:
PD Dr. med. Peter Reichardt
Chefarzt der Klinik für Onkologie, HELIOS Klinikum Berlin-Buch, Leiter des Onkologischen Zentrums Berlin-Buch

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Möchten Sie mehr wissen über Früherkennung, Symptome, Diagnose und Therapie von Krebs? Mit unserem Newsletter zu Neuerungen bei den wichtigsten Krebsarten bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unser monatliches Update hier!

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 16.12.2014

Weitere Basisinformationen zum Knochenkrebs:

Nachrichten zum Thema

Zurück

Aktualisiert am: 22.09.2017 14:22


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-infor' for key 'url' (INSERT INTO tl_search (tstamp, url, title, protected, filesize, groups, pid, language, text, checksum) VALUES (1506105863, 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/krebsarten/andere-krebsarten/knochenkrebs/frueherkennung-und-vorsorge/articles/onko-internetportal-basis-informationen-krebs-krebsarten-andere-krebsarten-knochenkrebs-frueherkennung-und-vorsorge.html', 'Knochenkrebs: Früherkennung und Vorsorge', '', '74.10', 0, '876', 'de', 'Knochenkrebs: Früherkennung und Vorsorge Was können Sie selbst tun, um Knochenkrebs vorzubeugen? Früherkennungsuntersuchungen sind wichtig. Hier finden Sie weitere Informationen zu Früherkennung und Vorsorge von … deutsch englisch Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags. Früherkennung und Vorsorge von Knochenkrebs Risikofaktoren minimieren Quelle: © Alexander Raths - fotolia.com Da die Ursachen des Knochenkrebses nicht bekannt sind, gibt es keine Empfehlung für Maßnahmen zur Verminderung des Risikos, an einem primären Knochentumor zu erkranken. Durch eine gesunde, ausgewogene Lebensweise sollten die bekannten Risikofaktoren für Krebserkrankungen, z.B. das Rauchen und übermäßiger Alkoholgenuss, vermieden werden. Besonders wichtig ist, dass bei neu aufgetretenen Beschwerden frühzeitig ein Arzt aufgesucht wird, um einerseits die eher seltene Diagnose einer Tumorerkrankung ausschließen zu können oder sie frühzeitig zu stellen, da in der Regel die Prognose dann günstiger ist. (red) Quellen: [1] T. Prietzel, G. von Salis Soglio: Osteosarkom, in: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg.): Kurzgefasste interdisziplinäre Leitlinien, W. Zuckschwerdt Verlag 2008, Beilage-CD [2] T. Prietzel, G. von Salis Soglio: Diagnostik muskuloskelettaler Malignome, in: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg.): Kurzgefasste interdisziplinäre Leitlinien, W. Zuckschwerdt Verlag 2008, Beilage-CD [3] H.-J. Schmoll. K. Höffken, K. Possinger (Hrsg.): Kompendium Internistische Onkologie, Springer Verlag 2006 Fotonachweis: © Alexander Raths - fotolia.com (Bild 1) Fachliche Beratung: PD Dr. med. Peter Reichardt Chefarzt der Klinik für Onkologie, HELIOS Klinikum Berlin-Buch, Leiter des Onkologischen Zentrums Berlin-Buch Bleiben Sie auf dem Laufenden! Möchten Sie mehr wissen über Früherkennung, Symptome, Diagnose und Therapie von Krebs? Mit unserem Newsletter zu Neuerungen bei den wichtigsten Krebsarten bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unser monatliches Update hier! Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 16.12.2014 Weitere Basisinformationen zum Knochenkrebs: Diagnose von Knochenkrebs Besteht der Verdacht auf Knochenkrebs, werden verschiedene Untersuchungen eingeleitet. Hier finden Sie detaillierte Informationen über alle Methoden. Weiterlesen Diagnose von Knochenkrebs Themen: Knochenkrebs Tumoren im Kindesalter Bildgebung Diagnose Symptome bei Knochenkrebs Die Beschwerden variieren je nach Tumorart und -sitz. Zu den ersten Anzeichen von Knochenkrebs zählen Schmerzen, Bewegungseinschränkung und Schwellungen. Hier erfahren Sie mehr. Weiterlesen Symptome bei Knochenkrebs Themen: Knochenkrebs Tumoren im Kindesalter Symptome Quelle: © Alexander Raths - fotolia.com Wie häufig ist Knochenkrebs? Bösartige Tumoren des Knochens können überall im menschlichen Skelett auftreten. Es handelt sich entweder um so genannte primäre bösartige Knochentumoren, sogenannte Sarkome, die relativ selten sind oder sie entstehen als Metastasen eines bösartigen Tumors eines anderen Organs. Weiterlesen Wie häufig ist Knochenkrebs? Themen: Knochenkrebs Tumoren im Kindesalter Nachrichten zum Thema Ewing-Sarkom überstanden – und dann? Die meisten Überlebenden dieses bösartigen Knochentumors können nach der Heilung zu einem weitgehend normalen Lebensalltag zurückkehren. Weiterlesen Ewing-Sarkom überstanden – und dann? Themen: Knochenkrebs Leben mit Krebs Lebensqualität Extraskelettale Osteosarkome: Osteosarkom oder eher ein Weichteiltumor? Knochenbildende Tumoren außerhalb des Skeletts sind eine Seltenheit. Sie reagieren offenbar besser auf eine Chemotherapie, die auch sonst bei Osteosarkomen eingesetzt wird, als auf eine, die bei Weichteilsarkomen Anwendung findet. Weiterlesen Extraskelettale Osteosarkome: Osteosarkom oder eher ein Weichteiltumor? Themen: Knochenkrebs Themen: Knochenkrebs Tumoren im Kindesalter Krebsfrüherkennung Risikofaktor Aktualisiert am: 22.09.2017 14:22 Twitter Facebook Beratung Harnblasenkrebs © Arsdigital fotolia.com Neue Studien zum Urothelkarzinom Prof. Kurt Miller (Berlin) berichtet über aktuelle Erkenntnisse zum Urothelkarzinom vom Europäischen Krebskongress 2017. Mit freundlicher Unterstützung der I-MED.institute GmbH. >> Weiterlesen Alle News anzeigen Multiples Myelom Rituximab und Biosimilar im klinischen Vergleich Vor Kurzem wurde von der EMA das erste Biosimilar von Rituximab in Deutschland für die Therapie von B-Zell-Lymphomen zugelassen. Prof. Buske berichtet im Interview über die Ergebnisse einer Phase-III-Studie, in der Biosimilar und Originalprodukt verglichen wurden und erläutert Gründe und Voraussetzungen für den Einsatz von Biosimilars in der Hämatoonkologie. Mit freundlicher Unterstützung von Mundipharma. >> Weiterlesen Alle Termine anzeigen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheits- informationen. Kontrollieren Sie dies hier. Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap Knochenkrebs, Osteosarkom, Tumor, vorbeugung, risiko, ursache Onko Internetportal, Ärztin erklärt Patienten etwas am Computer, Quelle: © Alexander Raths - fotolia.com, Den Artikel lesen: Diagnose von Knochenkrebs, , Den Artikel lesen: Symptome bei Knochenkrebs, Den Artikel lesen: Wie häufig ist Knochenkrebs?, Den Artikel lesen: Ewing-Sarkom überstanden – und dann?, Den Artikel lesen: Extraskelettale Osteosarkome: Osteosarkom oder eher ein Weichteiltumor?, Beratung, Alle News anzeigen, Alle Termine anzeigen, afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2017/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.krebsgesellschaft.de, Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen, Kontakt zum Onko-Internetportal, Impressum des Onko-Internetportals, Datenschutz, Haftungsausschluss des Onko-Internetportals, Sitemap', 'c358ae0be0a54b61a8fc01ff63711210')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(218): Contao\Database\Statement->execute()
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}