Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Gebärmutterkörperkrebs, Gebärmutterkrebs, Korpuskarzinom, Endometriumkarzinom - Definition

Gebärmutterkörper, Quelle: © Henrie - fotolia.com
Quelle: © Henrie - fotolia.com

 

Bösartige Tumoren des Gebärmutterkörpers haben ihren Ursprung fast immer in der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium), die das Organ im Inneren auskleidet. Aus diesem Grund wird Krebs des Gebärmutterkörpers auch als Gebärmutterschleimhautkrebs oder fachsprachlich als Endometriumkarzinom bezeichnet. Krebserkrankungen des Gebärmutterkörpers sind in Deutschland nach Brustkrebs die zweithäufigste bösartige Erkrankung der weiblichen Geschlechtsorgane und die vierthäufigste Krebsform bei Frauen. Eine von 50 Frauen erkrankt im Laufe des Lebens an Gebärmutterkörperkrebs, eine von 200 verstirbt an der Krankheit. In Deutschland erkrankten im Jahr 2014 rund 10.680 Frauen an Gebärmutterkörperkrebs. Aufgrund der guten Prognose fällt der Anteil an allen krebsbedingten Todesfällen mit 2,9 Prozent vergleichsweise niedrig aus. Das relative Fünf-Jahres-Überleben bei Gebärmutterkörperkrebs liegt in Deutschland bei etwa 80 Prozent. Das mittlere Erkrankungsalter beträgt 69 Jahre.

 

(kvk/red)

Quellen:

[1] Robert-Koch-Institut & Zentrum für Krebsregisterdaten (HgK): Krebs in Deutschland http://www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Publikationen/Krebs_in_Deutschland/kid_2015/kid_2015_c54_c55_gebaermutterkoerper.pdf?__blob=publicationFile

[2] Deutsche Krebsgesellschaft, dkg-web.gmbh (Herausgeber), Patientenratgeber gynäkologische Onkologie, 2. Auflage, 2016

Fachliche Beratung: 

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 31.01.2017

Weitere Basisinformationen zum Gebärmutterkörperkrebs:

Nachrichten zum Thema Gebärmutterkörperkrebs

Zurück

Aktualisiert am: 11.12.2017 15:59


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-infor' for key 'url' (INSERT INTO tl_search (tstamp, url, title, protected, filesize, groups, pid, language, text, checksum) VALUES (1513005230, 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/krebsarten/andere-krebsarten/gebaermutterkoerperkrebs/definition/articles/onko-internetportal-basis-informationen-krebs-krebsarten-andere-krebsarten-gebaermutterkoerperkrebs-definition.html', 'Definition von Gebärmutterkörperkrebs', '', '76.78', 0, '770', 'de', 'Definition von Gebärmutterkörperkrebs Bösartige Tumoren der Gebärmutter sind die häufigste Krebserkrankung der weiblichen Genitalorgane. Bösartige Tumoren des Gebärmutterkörpers haben ihren Ursprung fast immer in der … deutsch englisch Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags. Gebärmutterkörperkrebs, Gebärmutterkrebs, Korpuskarzinom, Endometriumkarzinom - Definition Quelle: © Henrie - fotolia.com Bösartige Tumoren des Gebärmutterkörpers haben ihren Ursprung fast immer in der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium), die das Organ im Inneren auskleidet. Aus diesem Grund wird Krebs des Gebärmutterkörpers auch als Gebärmutterschleimhautkrebs oder fachsprachlich als Endometriumkarzinom bezeichnet. Krebserkrankungen des Gebärmutterkörpers sind in Deutschland nach Brustkrebs die zweithäufigste bösartige Erkrankung der weiblichen Geschlechtsorgane und die vierthäufigste Krebsform bei Frauen. Eine von 50 Frauen erkrankt im Laufe des Lebens an Gebärmutterkörperkrebs, eine von 200 verstirbt an der Krankheit. In Deutschland erkrankten im Jahr 2014 rund 10.680 Frauen an Gebärmutterkörperkrebs. Aufgrund der guten Prognose fällt der Anteil an allen krebsbedingten Todesfällen mit 2,9 Prozent vergleichsweise niedrig aus. Das relative Fünf-Jahres-Überleben bei Gebärmutterkörperkrebs liegt in Deutschland bei etwa 80 Prozent. Das mittlere Erkrankungsalter beträgt 69 Jahre. (kvk/red) Quellen: [1] Robert-Koch-Institut & Zentrum für Krebsregisterdaten (HgK): Krebs in Deutschland http://www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Publikationen/Krebs_in_Deutschland/kid_2015/kid_2015_c54_c55_gebaermutterkoerper.pdf?__blob=publicationFile [2] Deutsche Krebsgesellschaft, dkg-web.gmbh (Herausgeber), Patientenratgeber gynäkologische Onkologie, 2. Auflage, 2016 Fachliche Beratung: Quelle: © dkg-web.gmbh Quelle: © dkg-web.gmbh Quelle: © dkg-web.gmbh Prof. Emons, Universitätsfrauenklinik Göttingen Prof. Mallmann, Universitätsfrauenklinik Köln Dr. Thiel, MBA, Universitätsfrauenklinik Erlangen Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 31.01.2017 Weitere Basisinformationen zum Gebärmutterkörperkrebs: Quelle: © carol_anne - fotolia.com Diagnose von Gebärmutterkörperkrebs Besteht der Verdacht auf Gebärmutterkörperkrebs, werden verschiedene Untersuchungen eingeleitet. Hier finden Sie detaillierte Informationen über alle Methoden. Weiterlesen Diagnose von Gebärmutterkörperkrebs Themen: Gebärmutterkörperkrebs Gynäkologische Tumoren Bildgebung Diagnose Endoskopie Quelle: © Chlorophylle - fotolia.com Gebärmutterkörperkrebs: Früherkennung und Vorsorge Gebärmutterkörperkrebs bereitet im Frühstadium keine Beschwerden. Während seiner Entwicklungszeit sendet der Körper jedoch typische Alarmsignale. Hier finden Sie wichtige Informationen. Weiterlesen Gebärmutterkörperkrebs: Früherkennung und Vorsorge Themen: Gebärmutterkörperkrebs Gynäkologische Tumoren Krebsfrüherkennung Risikofaktor Nachrichten zum Thema Gebärmutterkörperkrebs Gebärmutterkörperkrebs durch’s „Knopfloch“ operieren Bei Gebärmutterkörperkrebs werden die Gebärmutter und die Eierstöcke operativ entfernt. Der Eingriff kann minimal-invasiv mit der sogenannten „Knopflochchirurgie“ erfolgen. Weiterlesen Gebärmutterkörperkrebs durch’s „Knopfloch“ operieren Themen: Gebärmutterkörperkrebs Operation Gebärmutterkörperkrebs: Minimal-invasive Operation bringt gute Ergebnisse Ein Vergleich von herkömmlicher Operation und sogenannter Laparoskopie erbrachte keine Unterschiede in den Überlebenszeiten bei Patientinnen mit Gebärmutterkörperkrebs im Frühstadium. Weiterlesen Gebärmutterkörperkrebs: Minimal-invasive Operation bringt gute Ergebnisse Themen: Endometriumkarzinom Gebärmutterkörperkrebs Operation Gewichtsreduktion senkt Risiko für Gebärmutterkörperkrebs Bei starkem Übergewicht nach den Wechseljahren kann eine gezielte Gewichtsabnahme helfen, das persönliche Risiko für die Krankheit zu senken. Weiterlesen Gewichtsreduktion senkt Risiko für Gebärmutterkörperkrebs Themen: Gebärmutterkörperkrebs Prävention Risikofaktor Themen: Gebärmutterkörperkrebs Gynäkologische Tumoren Aktualisiert am: 11.12.2017 15:59 Twitter Facebook Beratung Prostatakrebs Neue Option für die Therapie des metastasierten Prostatakarzinoms Für Patienten mit metastasiertem Prostatakarzinom gibt es jetzt eine neue Therapieoption. Eine Initiative der Janssen-Cilag GmbH. >> Weiterlesen Alle News anzeigen Hautkrebs COLUMBUS-Studie: Encorafenib + Binimetinib beim metastasierten Melanom – ADO 2017 Im Gespräch stellen Prof. Reinhard Dummer (Zürich) und Prof. Ralf Gutzmer (Hannover) die Ergebnisse des 2. Teils der COLUMBUS-Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Verträglichkeit der Kombination aus dem BRAF-Inhibitor Encorafenib und dem MEK-Inhibitor Binimetinib versus der Encorafenib-Monotherapie beim metastasierten BRAF-positiven Melanom vor. Die beiden Experten analysieren dabei auch die Ergebnisse des 1. Teils und gehen auf die Verträglichkeit der Therapie ein. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Stellenwert der Monotherapie mit einem BRAF-Inhibitor im klinischen Alltag. >> Weiterlesen Alle Termine anzeigen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheits- informationen. Kontrollieren Sie dies hier. Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap gebärmutterkörperkrebs, gebärmutterkrebs, korpuskarzinom, endometriumkarzinom, häufigkeit, auftreten, vorkommen, definition Onko Internetportal, Gebärmutterkörper, Quelle: © Henrie - fotolia.com, emons_guenther_110.jpg, mallmann_110.jpg, thiel_falk_110.jpg, Den Artikel lesen: Diagnose von Gebärmutterkörperkrebs, , Den Artikel lesen: Gebärmutterkörperkrebs: Früherkennung und Vorsorge, Den Artikel lesen: Gebärmutterkörperkrebs durch’s „Knopfloch“ operieren, Den Artikel lesen: Gebärmutterkörperkrebs: Minimal-invasive Operation bringt gute Ergebnisse, Den Artikel lesen: Gewichtsreduktion senkt Risiko für Gebärmutterkörperkrebs, Beratung, Alle News anzeigen, Alle Termine anzeigen, afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.krebsgesellschaft.de, Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen, Kontakt zum Onko-Internetportal, Impressum des Onko-Internetportals, Datenschutz, Haftungsausschluss des Onko-Internetportals, Sitemap', '942c15c29c161c07676fb07e0752a32b')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(218): Contao\Database\Statement->execute()
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}