Visualisierung Krebszellen - Copyright Vitanovsk, fotolia.com

Gebärmutterkörperkrebs


Bösartige Tumoren des Gebärmutterkörpers (Korpuskarzinom, von lateinisch „corpus“: Körper) haben ihren Ursprung fast immer in der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium), die das Organ im Inneren auskleidet. Aus diesem Grund wird Krebs des Gebärmutterkörpers auch als Gebärmutterschleimhautkrebs oder fachsprachig Endometriumkarzinom bezeichnet. Erfahren Sie mehr zu den Ursachen, Symptomen, Diagnose und Therapie von Gebärmutterkörperkrebs.

Basisinfos für Patienten

Vorbeugung und Früherkennung

Diagnose und Therapie

Rehabilitation und Nachsorge

Expertendiskussion

Nachrichten zum Thema Gebärmutterkörperkrebs

Service:

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften:

Fotonachweis: © vitanovski - fotolia.com (Headerbild)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 07.05.2015

Zurück

Aktualisiert am: 28.04.2017 17:54