Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Gallenblasenkrebs, Gallengangkrebs - Nachsorge und Rehabilitation

In welchem Rhythmus Nachsorgetermine vereinbart werden, hängt von der vorangegangenen Therapie ab. Bei der palliativen Therapie werden Verlaufskontrollen durchgeführt, ansonsten richtet sich die Häufigkeit der Arztbesuche vorwiegend nach den Beschwerden des Patienten. Nach einer Tumorentfernung werden regelmäßige Nachkontrollen vereinbart.

Die stationäre Behandlung in einer Rehabilitationsklinik ist möglich und sollte bestenfalls in einem mit Gallenblasen- und Gallengangtumoren vertrauten Haus durchgeführt werden. Ob sie im Einzelnen nötig und sinnvoll für den Patienten ist, wird zusammen mit dem behandelnden Arzt entschieden.

 

(red)

Quellen:
[1] G. Folprecht, S. Frick: Gallenblasen-, Gallenwegskarzinome, in: W. Dornoff, F.-G. Hagemann, J. Preiß, A. Schmieder (Hrsg.): Taschenbuch Onkologie 2010: Interdisziplinäre Empfehlungen zur Therapie 2010/2011, Zuckschwerdt Verlag 2010, S. 102

[2] H.-J. Schmoll. K. Höffken, K. Possinger (Hrsg.): Kompendium Internistische Onkologie, Springer Verlag 2006
 

Fachberater:
Prof. Arndt Vogel
Medizinische Hochschule Hannover

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 15.11.2013

Weitere Basisinformationen zum Gallenblasenkrebs:

Zurück

Aktualisiert am: 22.09.2017 14:22


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-infor' for key 'url' (INSERT INTO tl_search (tstamp, url, title, protected, filesize, groups, pid, language, text, checksum) VALUES (1506151871, 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/krebsarten/andere-krebsarten/gallenblasenkrebs/reha-und-nachsorge/articles/onko-internetportal-basis-informationen-krebs-krebsarten-andere-krebsarten-gallenblasenkrebs-reha-und-nachsorge.html', 'Gallenblasenkrebs: Reha und Nachsorge', '', '67.74', 0, '862', 'de', 'Gallenblasenkrebs: Reha und Nachsorge Hier finden Sie wichtige Informationen zur Nachsorge und Rehabilitation von Gallenblasenkrebs. deutsch englisch Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags. Gallenblasenkrebs, Gallengangkrebs - Nachsorge und Rehabilitation In welchem Rhythmus Nachsorgetermine vereinbart werden, hängt von der vorangegangenen Therapie ab. Bei der palliativen Therapie werden Verlaufskontrollen durchgeführt, ansonsten richtet sich die Häufigkeit der Arztbesuche vorwiegend nach den Beschwerden des Patienten. Nach einer Tumorentfernung werden regelmäßige Nachkontrollen vereinbart. Die stationäre Behandlung in einer Rehabilitationsklinik ist möglich und sollte bestenfalls in einem mit Gallenblasen- und Gallengangtumoren vertrauten Haus durchgeführt werden. Ob sie im Einzelnen nötig und sinnvoll für den Patienten ist, wird zusammen mit dem behandelnden Arzt entschieden. (red) Quellen: [1] G. Folprecht, S. Frick: Gallenblasen-, Gallenwegskarzinome, in: W. Dornoff, F.-G. Hagemann, J. Preiß, A. Schmieder (Hrsg.): Taschenbuch Onkologie 2010: Interdisziplinäre Empfehlungen zur Therapie 2010/2011, Zuckschwerdt Verlag 2010, S. 102 [2] H.-J. Schmoll. K. Höffken, K. Possinger (Hrsg.): Kompendium Internistische Onkologie, Springer Verlag 2006 Fachberater: Prof. Arndt Vogel Medizinische Hochschule Hannover Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 15.11.2013 Weitere Basisinformationen zum Gallenblasenkrebs: Themen: Gallenblasenkrebs Gallengangkrebs Gastrointestinale Tumoren Nachsorge Aktualisiert am: 22.09.2017 14:22 Twitter Facebook Beratung Harnblasenkrebs © Arsdigital fotolia.com Neue Studien zum Urothelkarzinom Prof. Kurt Miller (Berlin) berichtet über aktuelle Erkenntnisse zum Urothelkarzinom vom Europäischen Krebskongress 2017. Mit freundlicher Unterstützung der I-MED.institute GmbH. >> Weiterlesen Alle News anzeigen Multiples Myelom Rituximab und Biosimilar im klinischen Vergleich Vor Kurzem wurde von der EMA das erste Biosimilar von Rituximab in Deutschland für die Therapie von B-Zell-Lymphomen zugelassen. Prof. Buske berichtet im Interview über die Ergebnisse einer Phase-III-Studie, in der Biosimilar und Originalprodukt verglichen wurden und erläutert Gründe und Voraussetzungen für den Einsatz von Biosimilars in der Hämatoonkologie. Mit freundlicher Unterstützung von Mundipharma. >> Weiterlesen Alle Termine anzeigen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheits- informationen. Kontrollieren Sie dies hier. Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap Gallenblasenkrebs, Gallengangkrebs, Gallenblasenkarzinom, Nachsorge, Rehabilitation, Reha, Kontrolle, Rückkehr Onko Internetportal, Beratung, , Alle News anzeigen, Alle Termine anzeigen, afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2017/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.krebsgesellschaft.de, Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen, Kontakt zum Onko-Internetportal, Impressum des Onko-Internetportals, Datenschutz, Haftungsausschluss des Onko-Internetportals, Sitemap', 'c59b7452032a44260a9673f02986357a')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(218): Contao\Database\Statement->execute()
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}