Optische Diagnoseverfahren zur Verbesserung der Tumorfrühdiagnostik im oberen Aerodigestivtrakt

In der Januar-Ausgabe der HNO wird beschrieben welchen Stellenwert die Fluoreszenzendoskopie in der Kopf-Hals-Onkologie, als Screening-Tool, zu verbesserten Diagnose oberflächlicher Schleimhautpathologien eingenommen hat.

Zurück

Aktualisiert am: 24.07.2017 21:10