Aktuelle Biomarker beim Magenkarzinom

Trotz abnehmender Inzidenz ist das Magenkarzinom zum Zeitpunkt der Diagnose meist bereits als fortgeschritten und metastasiert. Aktuelle Daten zeigen, dass sich Magenkarzinome molekulargenetisch voneinander unterscheiden. Diese Unterschiede können die Basis für neue zielgerichtete Therapien sein. Biomarker mit deren Hilfe man verschiedene Subtypen des Magenkarzinoms unterscheiden kann werden in diesem Artikel vorgestellt.

Themen:

    Zurück

    Aktualisiert am: 21.11.2017 17:21