13.05.2016 - Bewegung und Sport bei neuroendokrinen Tumoren und Akromegalie

Pressemitteilung der Novartis Pharma GmbH
Körperliche Aktivität beeinflusst den Krankheitsverlauf von chronisch erkrankten Patienten positiv. Dies gilt auch für Patienten mit NET und Akromegalie. Eine individuell maßgeschneiderte Bewegungstherapie sollte Patienten mit NET und Akromegalie in allen Behandlungsphasen begleiten. Die Pflegekräfte des SanService tragen maßgeblich dazu bei, Patienten zum Start und zum Beibehalten einer regelmäßigen Bewegungstherapie zu motivieren.

Themen:

Zurück

Aktualisiert am: 22.11.2017 15:53