20.05.2015 - Praktische Erfahrungen mit Decitabin

Pressemitteilung der Janssen-Cilag GmbH
Seit rund zweieinhalb Jahren steht erwachsenen Patienten ab 65 Jahren mit neu-diagnostizierter de novo oder sekundärer akuter myeloischer Leukämie (AML) gemäß WHO-Klassifikation, für die eine Standard-Induktionstherapie nicht in Frage kommt, mit Decitabin von Janssen eine epigenetische Therapieoption zur Verfügung. Mittlerweile ist es eine etablierte Substanz bei der Behandlung dieser Patientengruppe.

Zurück

Aktualisiert am: 22.11.2017 09:21