22.01.2019 - Patientenvorteile von Osimertinib in der Erstlinientherapie durch G-BA bestätigt

Pressemitteilung der AstraZeneca GmbH
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in seinem Beschluss zur frühen Nutzenbewertung den Zusatznutzen für Osimertinib in der Erstlinientherapie des NSCLC mit aktivierenden EGFR-Mutationen L858R oder del 19 bestätigt.

Aktualisiert am: 11.12.2019 18:21