15.07.2016 - Positive Phase-I-Daten zu ABT-414 als Monotherapie bei Patienten mit aggressivem Hirntumor

Pressemitteilung von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Im Rahmen des 52. Jahreskongresses der American Society of Clinical Oncology in Chicago präsentierte AbbVie Sicherheits‐ und Wirksamkeitsdaten einer Expansionskohorte einer Phase‐I‐Studie zu ABT‐414 beim rezidivierenden Glioblastom mit EGFR‐Amplifikation.

Themen:

Zurück

Aktualisiert am: 20.10.2017 17:07


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/aktuelle-th' for key 'url' (INSERT INTO tl_search (tstamp, url, title, protected, filesize, groups, pid, language, text, checksum) VALUES (1508568114, 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/aktuelle-themen/redaktionelles/donatoren/abbvie/positive-phase-i-daten-zu-abt-414-als-monotherapie-bei-patie/articles/onko-internetportal-aktuelle-themen-redaktionelles-donatoren-abbvie-positive-phase-i-daten-zu-abt-414-als-monotherapie-bei-patie.html', '15.07.2016 - Positive Phase-I-Daten zu ABT-414 als Monotherapie bei Patienten mit aggressivem Hirntumor', '', '67.00', 0, '2704', 'de', '15.07.2016 - Positive Phase-I-Daten zu ABT-414 als Monotherapie bei Patienten mit aggressivem Hirntumor Pressemitteilung von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KGIm Rahmen des 52. Jahreskongresses der American Society of Clinical Oncology in Chicago präsentierte AbbVie Sicherheits‐ und … deutsch englisch Aktualisiert am: 20.10.2017 17:07 Twitter Facebook Beratung Melanom Nivolumab plus Ipilimumab bei Melanom-Patienten mit Hirnmetastasen Als Erstlinientherapie beim nicht-resezierbaren, metastasierten malignen Melanom ist – unabhängig vom BRAF- und PD-L1-Status – für viele Patienten die Kombination aus Nivolumab plus Ipilimumab die Therapie der Wahl. In zwei Phase-II-Studien konnte der Therapieerfolg nun auch für Patienten mit Melanom-bedingter Hirnmetastasierung gezeigt werden. Mit freundlicher Unterstützung von Bristol-Myers Squibb. >> Weiterlesen Alle News anzeigen Lungenkrebs NSCLC: Kombinationstherapie aus nab-Paclitaxel plus Carboplatin Prof. Schütte beleuchtet die positiven Ergebnisse der ABOUND-Studie, in der zwei verschiedene Schemata der Kombinationstherapie aus nab-Paclitaxel plus Carboplatin in Bezug auf Effektivität und Verträglichkeit bei über 70 Jahre alten Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom miteinander verglichen wurden. Mit inhaltlich nicht einschränkender Unterstützung der Firma Celgene GmbH >> Weiterlesen Alle Termine anzeigen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheits- informationen. Kontrollieren Sie dies hier. Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap Abbvie, Donatoren, Pressemitteilung, ASCO, Hirntumor Onko Internetportal, Beratung, , Alle News anzeigen, Alle Termine anzeigen, afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2017/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.krebsgesellschaft.de, Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen, Kontakt zum Onko-Internetportal, Impressum des Onko-Internetportals, Datenschutz, Haftungsausschluss des Onko-Internetportals, Sitemap', '4b900bca6a00463b338dfd6c035c4132')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(218): Contao\Database\Statement->execute()
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}