Zweitlinientherapie beim metastasierten Kolorektalkarzinom

Patienten verschiedener Subgruppen profitieren von der Therapie mit Ramucirumab und FOLFIRI.
(Nachricht für Fachpublikum)

Themen:

    Zurück

    Aktualisiert am: 13.12.2017 17:19