Ein Symptom bei Krebs

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Juckreiz kann ein Symptom für eine Krebserkrankung sein.

Juckreiz kann ein Anzeichen für eine Krebserkrankung sein. Wie Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Journal of the American Academy of Dermatology beschreiben, tritt Juckreiz bei einigen Krebserkrankungen besonders häufig auf.

In der Studie analysierten die Forscher die Daten von Patienten ab 18 Jahren, die zwischen 2013 und 2017 in einer Datenbank festgehalten worden waren. Verglichen wurden Patienten, die als Symptom Juckreiz angegeben hatten, und Patienten, die keinen Juckreiz verspürten.

Diejenigen, die Juckreiz empfanden, litten demnach sechsmal so oft wie die anderen an einer Krebserkrankung. Am häufigsten kamen dabei Krebserkrankungen der Leber, der Gallenblase, der Gallengänge, der Haut und des blutbildenden Systems (Leukämien) vor. 

Die Gründe für den beobachteten Juckreiz bei Krebserkrankungen sind unklar. Hormone werden als Verursacher ebenso diskutiert wie Botenstoffe oder Entzündungsprozesse. 

 

Quelle:

Larson V A et al. Association between itch and cancer in 16,925 pruritus patients: Experience at a tertiary care center. Journal of the American Academy of Dermatology, Onlinevorabveröffentlichung am 11. September 2018, DOI: https://doi.org/10.1016/j.jaad.2018.08.044

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Themen:

Zurück

Aktualisiert am: 20.11.2018 14:52