Todesursache malignes Melanom

Nachricht vom 03.02.2023

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Der schwarze Hautkrebs ist im Falle der Erkrankung noch immer eine gewichtige Todesursache, auch bei älteren Patienten und auch, wenn sich die Aussichten insgesamt verbessert haben.

Auch wenn sich die Aussichten beim malignen Melanom in den letzten Jahren dank der neuartigen Therapien teils deutlich verbessert haben, ist eine Melanomerkrankung, wenn sie auftritt, selbst im höheren Lebensalter noch immer eine bedeutende Todesursache. Das zeigen die Ergebnisse einer Studie, die in der Fachzeitschrift European Journal of Cancer veröffentlicht wurden.

Für die Studie wurden die Daten von 5.119 Patienten herangezogen, die zwischen 2013 und 2019 die Diagnose malignes Melanom im Stadium IIIC oder IV erhielten. Bei ihnen befand sich der schwarze Hautkrebs also bereits in einem fortgeschrittenen Stadium, war nicht mehr operabel bzw. hatte schon Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, in anderen Organen gebildet.

Die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von fünf Jahren nach der Diagnose an dem Melanom zu sterben, stieg mit dem Alter an. Dabei waren die Folgen des Melanoms die unmittelbare Todesursache – altersbedingte Todesursachen fielen zwar bei sehr alten Patienten auch zunehmend ins Gewicht, dies jedoch vor allem bei jenen, die teilweise oder komplett auf die Krebstherapien angesprochen hatten. Generell blieb das Melanom in vielen Fällen der Verantwortliche für den Tod.

Der schwarze Hautkrebs selber bleibe eine wichtige Todesursache, so die Studienautoren, selbst, wenn sich Aussichten für die Patienten deutlich verbessert hätten, und auch bei älteren Patienten.

 

Quelle:

van Breeschoten J et al. Population mortality in advanced melanoma patients with and without response and progression; data from the Dutch Melanoma Treatment Registry. European Journal of Cancer 2023, https://doi.org/10.1016/j.ejca.2023.01.006

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 12.07.2024 16:23