Sport vor Lungenkrebsoperation

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Gezieltes körperliches Training kann die Komplikationsrate nach der Operation bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs senken.

Wenn nicht-kleinzelliger Lungenkrebs durch eine Operation entfernt werden muss, kann es sich lohnen, vorher ein gezieltes, der jeweiligen Situation angepasstes Sportprogramm durchzuführen, um die Fitness zu steigern. Das berichteten Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Thorax.

Die Forscher fassten für eine Datenanalyse 14 Studien zusammen, in denen ein Zusammenhang zwischen körperlichem Training vor der Operation und dem weiteren Krankheitsverlauf untersucht worden war. Schlussendlich flossen in die Analyse die Daten von 791 Patienten ein. Es zeigte sich, dass durch körperliches Training vor der Operation im Vergleich zur normalen Pflege und Betreuung sowohl die Häufigkeit von Komplikationen nach der Operation generell als auch die Häufigkeit von schwerwiegenden, klinisch relevanten Komplikationen zurückgingen. Zudem verbesserten sich offenbar die Belastbarkeit der Patienten, ihre Lungenfunktion, die Lebensqualität und Depression. Allerdings waren die Ergebnisse zu diesen Parametern über die Studien hinweg nicht ganz eindeutig, ebenso wie die Ergebnisse zur Sterblichkeit an der Tumorerkrankung.

Die Evidenz dafür, dass gezieltes, angepasstes körperliches Training vor der Lungenkrebsoperation die Rate an Komplikationen nach dem Eingriff verringern kann, sei anhand der Studiendaten eindeutig ablesbar gewesen, so die Studienautoren. Ein solches Bewegungsprogramm könne deshalb für die Patienten, bei denen eine Operation bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs geplant sei, empfohlen werden. 

 

Quelle:

Gravier F-E et al. Effects of exercise training in people with non-small cell lung cancer before lung resection: a systematic review and meta-analysis. Thorax, Onlinevorabveröffentlichung am 24. August 2021, doi: 10.1136/thoraxjnl-2021-217242

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 17.09.2021 15:30