Rückfall bei Brustkrebs: Wie oft?

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Bei jungen Brustkrebspatientinnen mit einem Tumor im Frühstadium sind Rückfälle offenbar immer seltener.

Jede Nachsorgeuntersuchung ist für Krebspatienten mit der bangen Frage verbunden, ob es zu einem Rückfall der Erkrankung gekommen ist oder nicht. Wie Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Oncology berichteten, haben junge Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium heute gute Chancen, dass die Krankheit nicht zurückkehrt.

Die Forscher werteten die Daten von 1.000 Frauen unter 35 Jahren aus, die sich in den Niederlanden zwischen 2003 und 2008 einer Brustkrebsoperation unterziehen mussten. Von mehr als der Hälfte von ihnen lagen Angaben zum Hormonrezeptorstatus und HER2-Status vor. 

Rückfallhäufigkeit ging im Laufe der Zeit zurück

Insgesamt kam es innerhalb von fünf Jahren nach der Diagnose bei 3,5 Prozent der Frauen zu einem lokalen Rückfall (unmittelbar an der Ursprungsstelle), bei 3,7 Prozent trat ein regionaler Rückfall, also in der Umgebung des Ausgangstumors, auf. Über den untersuchten Zeitraum nahm die Häufigkeit der Rückfälle ab, was auch mit einem Rückgang von distalen Metastasen, also Tochtergeschwülsten in anderen Organen, verbunden war. So erkrankte im Jahr 2003 noch fast jede fünfte Patientin an distalen Metastasen, im Jahr 2008 war es nur noch jede zehnte.

Der Hormonrezeptor- und HER2-Status spielten für die Rückfallhäufigkeit eine Rolle. Zudem änderte sich das Bild nach Einführung der Therapie mit dem HER2-Antikörper Trastuzumab. Ein erhöhtes Risiko für einen regionalen Rückfall hatten Patientinnen, bei denen bei der Erstdiagnose bereits Lymphknoten befallen waren. Hingegen spielte es keine Rolle, ob brusterhaltend operiert worden war oder ob bei der Operation die gesamte erkrankte Brust entfernt worden war.

Positive Botschaft

Nach Ansicht der Studienautoren sei die Botschaft der Studie positiv: Junge Frauen mit Brustkrebs im Frühstadium haben ein zunehmend geringeres Risiko, nach der Therapie einen Rückfall zu erleiden.

 

Quelle:

Aalders, K. C. et al.: Contemporary Locoregional Recurrence Rates in Young Patients With Early-Stage Breast Cancer. Journal of Clinical Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 14. März 2016, doi: 10.1200/JCO.2015.64.3536

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Weitere Nachrichten zum Thema Krebs:

Zurück

Aktualisiert am: 26.06.2017 17:24