PARP-Inhibition bei fortgeschrittenem Mammakarzinom mit BRCA1/2-Mutation

Im Vergleich zur Standardchemotherapie verbessert sich das progressionsfreie Überleben.
(Nachricht für Fachpublikum)

Themen:

Zurück

Aktualisiert am: 19.03.2019 15:06