Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs: Immuntherapie im Alltag

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

PD-1-Checkpointblockade bewährt sich auch unter Alltagsbedingungen.

Die Immuntherapie mit dem PD-1-Checkpointblocker Nivolumab hat sich in klinischen Studien bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) als wirksam herausgestellt. Nun untersuchte eine Wissenschaftlergruppe aus Israel, ob der Wirkstoff die Erwartungen auch im Praxisalltag unter normalen Klinikbedingungen erfüllen kann. Ihre Ergebnisse präsentierten die Forscher in der Fachzeitschrift Molecular and Clinical Oncology.

Sie bewerteten rückblickend die Daten von 77 Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC (Plattenepithelkarzinome und Nicht-Plattenepithelkarzinome), davon 34 Frauen und 43 Männer im Alter von 33 bis 99 Jahren. 62 Patienten, deren Daten schließlich in die Analyse einflossen, waren in einer Klinik, nachdem sie bereits platinhaltige Chemotherapie erhalten, aber nicht ausreichend darauf angesprochen hatten, mit mindestens vier Zyklen Nivolumab (alle zwei Wochen) behandelt worden – unabhängig davon, ob ihr Tumor viel oder wenig PD-1 (Programmierter-Zelltod-Protein 1, engl. Programmed cell Death protein 1) ausprägte, weil der PD-1-Status bei diesen Patienten nicht erhoben worden war. Im Normalfall fällt das Ansprechen auf eine Immuntherapie mit einem PD-1-Blocker wahrscheinlich stärker aus, wenn im Tumorgewebe viel PD-1 gebildet wird.

Bei einem Patienten verschwand der Tumor infolge der Therapie vollständig, bei elf Patienten teilweise, bei weiteren 25 Patienten stabilisierte sich die Krankheit. Bei den übrigen 25 Patienten wirkte die Therapie offenbar nicht, der Tumor schritt weiter voran. Die Krankheitskontrollrate lag bei 60 Prozent. Sieben Patienten befanden sich zum Zeitpunkt der Datenerhebung noch immer in der Therapie mit Nivolumab. Die Therapie erwies sich als insgesamt gut verträglich, die häufigste Nebenwirkung war Fatigue, also chronische Erschöpfung.

Damit, so die Studienautoren, habe sich die Therapie mit Nivolumab bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs auch unter Alltagsbedingungen bewährt.

 

Quelle:

Shamai S & Merimsky O et al. Efficacy and safety of Nivolumab in non‑small cell lung cancer patients in Tel‑Aviv tertiary medical center: Facing the reality. Molecular and Clinical Oncology 2018, 8:419-22

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

 

Basis-Infos für Patienten zum Thema Lungenkrebs

Weitere Nachrichten zum Thema Lungenkrebs

Zurück

Aktualisiert am: 20.11.2018 14:52