Neuer Wirkstoff bei voranschreitendem gastrointestinalem Stromatumor

Nachricht vom 01.11.2022

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

In späten Therapielinien kann ein Hitze-Schock-Protein-90-Blocker die Krankheit aufhalten.

Wenn Patienten mit gastrointestinalem Stromatumor (GIST) auf Therapien mit Tyrosinkinasehemmern nicht oder nicht mehr ansprechen, kann eine Viertlinientherapie mit einem Hitze-Schock-Protein-90-Blocker das Überleben, ohne dass die Krankheit weiter voranschreitet, verlängern. Das zeigen die Ergebnisse einer Phase III-Studie aus Japan in der Fachzeitschrift Annals of Oncology.

An der Studie nahmen 86 GIST-Patienten ab 20 Jahren teil, die auf drei Therapien mit jeweils einem Tyrosinkinasehemmer nicht (mehr) angesprochen hatten. Nun erhielten sie einen Hitze-Schock-Protein-90-Blocker oder ein Scheinmedikament (Placebo). Patienten, deren Krankheit unter Placebo weiter voranschritt, konnten auf den neuen Wirkstoff wechseln.

Durch die Therapie mit dem Hitze-Schock-Protein-90-Blocker verdoppelte sich im Vergleich zu Placebo die Überlebenszeit, ohne dass die Krankheit weiter voranschritt. Und auch das Gesamtüberleben verbesserte sich signifikant, wenn der Wechsel von einigen Patienten aus der Placebo- in die Wirkstoffgruppe berücksichtigt wurde. Die Patienten, die von Placebo zu dem Hitze-Schock-Protein-90-Blocker wechselten, profitierten ebenfalls mit längeren Überlebenszeiten. Allerdings führte der Hitze-Schock-Protein-90-Blocker bei keinem Patienten dazu, dass der Tumor verschwunden wäre – die Krankheit konnte durch die Behandlung lediglich stabilisiert werden.

Die häufigsten Nebenwirkungen unter dem Hitze-Schock-Protein-90-Blocker waren Durchfall und verminderter Appetit. 

Der Hitze-Schock-Protein-90-Blocker könne bei stark vorbehandelten Patienten mit GIST, die auf Tyrosinkinasehemmer nicht oder nicht mehr ansprechen, die Krankheit vorübergehend aufhalten, so die Studienautoren in ihrer Bewertung.

 

Quelle:

Kurokawa Y et al. Pimitespib in patients with advanced gastrointestinal stromal tumor (CHAPTER-GIST-301): a randomized, double-blind, placebo-controlled phase III trial. Annals of Oncology 2022, 33(9):959-67

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 30.01.2023 11:54