Neoadjuvante Therapie bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Unter Umständen kann eine unterstützende Therapie vor der Operation die Überlebensaussichten verbessern.

Patienten mit einem duktalen Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse profitieren unter Umständen, wenn sie vor der Operation mit einer unterstützenden, sogenannten neoadjuvanten Therapie behandelt werden. Das berichteten Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Acta Oncologica.

An der Studie hatten Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs teilgenommen, von denen sich 75 einer neoadjuvanten Therapie unterzogen, weil ihr Tumor nur grenzwertig operabel war. Durch die neoadjuvante Therapie kann das Tumorgewebe oftmals stark dezimiert werden, sodass eine Operation möglich wird. 150 Patienten wurden sofort, ohne vorherige Therapie, operiert. Bei der neoadjuvanten Therapie kamen Chemotherapie und in manchen Fällen zusätzlich auch Strahlentherapie zum Einsatz.

Die Patienten, die eine neoadjuvante Therapie erhielten, hatten ein signifikant besseres medianes krankheitsspezifisches Überleben (die Hälfte der Patienten 34 Monate und mehr im Vergleich zu 26 Monaten und mehr) und ein besseres medianes krankheitsfreies Überleben (die Hälfte der Patienten 22 Monate und mehr im Vergleich zu 13 Monaten und mehr). Signifikant wurden die Überlebensvorteile erst bei Patienten, die nach 2010 mit der neoadjuvanten Therapie behandelt wurden, was für verbesserte Therapien spricht. Besonders profitierten Patienten mit schlecht differenzierten Tumoren und höheren Krankheitsstadien.

Offenbar, so die Schlussfolgerung der Studienautoren, haben sich die neoadjuvanten Therapiemöglichkeiten so verbessert, dass Patienten mit duktalem Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse davon profitieren können, wenn ihr Tumor bei der Erstdiagnose nur grenzwertig operabel erscheint.

 

Quelle:

Nurmi A et al. Neoadjuvant therapy offers longer survival than upfront surgery for poorly differentiated and higher stage pancreatic cancer. Acta Oncologica, Onlinevorabveröffentlichung am 15. Dezember 2017, https://doi.org/10.1080/0284186X.2017.1415458   

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Weitere Nachrichten zum Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs

Zurück

Aktualisiert am: 17.08.2018 14:24