Metastasierter Prostatakrebs nach vielen Therapien: Radioligand mit Vorteil

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Wenn schon viele Therapien erfolglos geblieben sind, kann womöglich eine Therapie mit Lutetium-PSMA-617 noch die Krankheit hinauszögern.

Bei stark vorbehandelten Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs kann die Zugabe von Lutetium-PSMA-617 zusätzlich zur Standardversorgung einen Überlebensvorteil bringen. Das zeigen die Ergebnisse der Phase III-Studie VISION, die auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) vorgestellt wurden.

An der Studie nahmen 831 Patienten mit metastasiertem Prostatakrebs teil, die zuvor vergeblich mit Chemo- und antihormoneller Therapie behandelt worden waren. Sie erhielten die Standardversorgung. Ein Teil von ihnen erhielt zusätzlich eine Therapie mit dem Radioliganden Lutetium-PSMA-617, der eine bestimmte Art von Strahlung gegen die Krebszellen und ihre unmittelbare Umgebung aussendet. Voraussetzung für die Teilnahme war eine hohe Absonderung von prostataspezifischem Membranantigen (PSMA), was bei metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs oft der Fall ist.

Nach knapp zwei Jahren Beobachtungszeit zeigte sich in der Gruppe der mit Lutetium-PSMA-617 Behandelten eine signifikante Verbesserung des Überlebens, ohne dass die Krankheit laut Bildgebung weiter vorangeschritten war (radiografisches progressionsfreies Überleben). Und auch das Gesamtüberleben war signifikant besser, ebenso die Ansprechrate. Allerdings trat auch eine höhere Zahl von schweren Nebenwirkungen auf. Dennoch wurde die Therapie laut Studienautoren insgesamt gut vertragen.

Bei schwer vorbehandelten Patienten mit metastasiertem Prostatakrebs, der nicht oder nicht mehr auf Chemo- und antihormonelle Therapie anspricht, könnte die Therapie mit Lutetium-PSMA-617 eine zukünftige Behandlungsoption zusätzlich zur Standardversorgung sein, so die Interpretation der Studienautoren. 

 

Quelle:

Morris MJ et al. Phase III study of lutetium-177-PSMA-617 in patients with metastatic castration-resistant prostate cancer (VISION). Journal of Clinical Oncology 39, 2021 (suppl 15; abstr LBA4)

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 05.12.2021 17:41