Lokal rezidiviertes oder metastasiertes Mammakarzinom in der Zweit- und Drittlinientherapie

Mit Bevacizumab trotz Progression fortzusetzen, bringt langfristig offenbar keine Überlebensvorteile oder Verbesserungen der gesundheitsbezogenen Lebensqualität.
(Nachricht für Fachpublikum)

Themen:

    Zurück

    Aktualisiert am: 26.07.2017 13:34