Kombinierte Immuntherapie bei metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Bringt in Kombination mit Chemotherapie in der Erstbehandlung gegenüber der alleinigen Chemotherapie Überlebensvorteile.

In der Erstbehandlung von Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs sollte die Kombination zweier Immuncheckpointblocker der neue Standard werden. Diese Empfehlung ließen die Ergebnisse der Phase III-Studie POSEIDON zu, die auf der International Association for the Study of Lung Cancer (IASLC) 2021 World Conference on Lung Cancer vorgestellt wurden.

An der Studie nahmen 1.013 zuvor unbehandelte Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs ohne EGFR- oder ALK-Mutation aus 153 Krebszentren weltweit teil. Sie wurden mit einem PD-L1-Blocker mit oder ohne CTLA-4-Blocker in Kombination mit Chemotherapie oder allein mit Chemotherapie behandelt. 

Die Patienten, die zusätzlich zu dem PD-L1-Blocker einen CTLA-4-Blocker erhielten, erlebten im Vergleich zu den Patienten, die nur mit Chemotherapie behandelt wurden, eine Reduktion des Sterberisikos um 23 Prozent. Auch das Risiko dafür, dass die Krankheit weiter voranschreitet, sank im Vergleich zur alleinigen Chemotherapie signifikant. Nach zwei Jahren war noch ca. ein Drittel der Patienten, die die kombinierte Immuntherapie plus Chemotherapie erhalten hatten, am Leben, bei den allein mit Chemotherapie Behandelten war es etwa ein Fünftel. Offenbar profitierten am meisten die Patienten, bei denen der Tumor kein Plattenepithelkarzinom war. Der beobachtete numerische Vorteil im Gesamtüberleben war statistisch nicht signifikant.

Wie die Studienautoren berichteten, wirkte die kombinierte Immuntherapie offenbar auch bei Patienten, deren Tumor wenig PD-L1 bildete. 

 

Quelle:

Johnson ML et al. Durvalumab ± tremelimumab + chemotherapy as first-line treatment for mNSCLC: Results from the phase 3 POSEIDON study. IASLC 2021 World Conference on Lung Cancer. Abstract PL02.01. Presented September 9, 2021.

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 26.11.2021 16:25