Knochensubstanzverlust bei Mammakarzinom

Dem Verlust an Knochensubstanz infolge einer Aromataseinhibitortherapie kann durch Prophylaxe mit Zoledronsäure vorgebeugt werden. Die Effekte halten lange an, Osteoporose oder Frakturen sind allerdings trotzdem nicht signifikant seltener. (Nachricht für Fachpublikum)

Zurück

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59