Immuntherapie bei operablem Magenkrebs

Nachricht vom 14.11.2023

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Eine zusätzliche Immun-PD1-Checkpointblockade kann das Ansprechen auf die Chemotherapie vor und nach der Operation offenbar deutlich verbessern.

Bei Magenkrebs oder Krebs am Übergang von der Speiseröhre zum Magen, bei dem eine Operation noch möglich ist, lohnt es sich, zur unterstützenden Chemotherapie noch einen Antikörper einzusetzen, der die Interaktion zwischen PD-L1 und seinem Rezeptor stört. Diese zusätzliche Immuncheckpointblockade verbessert offenbar deutlich das Ansprechen auf die Therapie, wie einer Studie in der Fachzeitschrift Annals of Oncology zu entnehmen ist.

An der Phase-3-Studie MATTERHORN beteiligten sich erwachsene Patienten mit Magenkrebs oder Krebs am Übergang von der Speiseröhre zum Magen, deren Tumor zwar in einigen Fällen schon Lymphknoten befallen hatte, dennoch aber noch operabel erschien. Vor und nach dem Eingriff erhielten sie eine Chemotherapie, die bei einem Teil von ihnen mit einem Anti-PD-L1-Antikörper kombiniert wurde. 

Durch die Kombination der Chemotherapie mit Immuntherapie stieg die Ansprechrate auf die Therapie erheblich an – bei einem deutlich größeren Teil der so behandelten Patienten konnte ein komplettes Ansprechen auf die Therapie erreicht werden. Dies erleichtert zum einen die Operation und bewirkt zum anderen, dass mehr Krebszellen, die sich schon im Körper ausgebreitet haben, zerstört werden. Nun muss sich durch eine noch längere Beobachtungszeit und weitere Analysen zeigen, ob sich dadurch auch die Überlebenszeiten, wie etwa das Überleben, ohne dass die Krankheit weiter voranschreitet, verbessern lassen.

 

Quelle:

Janjigian YY et al. LBA73 - Pathological complete response (pCR) to durvalumab plus 5-fluorouracil, leucovorin, oxaliplatin and docetaxel (FLOT) in resectable gastric and gastroesophageal junction cancer (GC/GEJC): Interim results of the global, phase III MATTERHORN study. Annals of Oncology (2023) 34 (suppl_2): S1254-S1335

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 28.05.2024 15:42