Immun- und Chemotherapie bei fortgeschrittenen großzelligen neuroendokrinen Karzinomen der Lunge kombinieren

Nachricht vom 04.03.2024

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Dies verbessert die Überlebensaussichten.

Eine Kombination mit Immuntherapie und Chemotherapie kann bei fortgeschrittenen großzelligen neuroendokrinen Karzinomen der Lunge die Überlebensaussichten offenbar verbessern. Das ergaben die Daten einer rückblickenden Studie, die in der Fachzeitschrift ESMO Open veröffentlich wurden.

Großzellige neuroendokrine Karzinome der Lunge machen nur etwa zwei bis drei Prozent aller Lungenkrebsfälle aus und sind damit selten. Im frühen Stadium ist die Operation eine effektive Behandlungsmethode, dennoch kommt es danach oft zu einem Rückfall. Dann ist die Prognose in der Regel ungünstig, weil die derzeit angewendeten Therapien nicht wirksam genug sind, sodass immer wieder Rückfälle auftreten. Für die aktuelle Studie wurden die Daten von 123 Patienten ausgewertet, bei denen ein fortgeschrittenes großzelliges neuroendokrines Karzinom der Lunge diagnostiziert worden war. 44 von ihnen erhielten eine kombinierte Immunchemotherapie, wobei Checkpointhemmer angewendet wurden. 79 Patienten wurden mit der bislang üblichen Chemotherapie behandelt. 

Tatsächlich schlug die kombinierte Immunchemotherapie besser an als die alleinige Chemotherapie. Das Gesamtüberleben verbesserte sich signifikant um mehr als das Doppelte. Gleichzeitig wurde die eingesetzte Immuntherapie vergleichsweise gut vertragen, zusätzliche schwere Nebenwirkungen Grad 3 oder mehr traten nicht auf.

Womöglich könne die kombinierte Immunchemotherapie Patienten mit fortgeschrittenem großzelligem neuroendokrinem Karzinom der Lunge als eine gute Behandlungsstrategie empfohlen werden, die ihre Überlebensaussichten deutlich verbessert, so die Schlussfolgerung der Studienautoren.

 

Quelle:

Li Y et al. Efficacy and safety of immunotherapy combined with chemotherapy in patients with advanced large cell neuroendocrine carcinoma of the lung (LCNEC). ESMO Open 2023, 8:1(SUPPLEMENT 6), 102179: DOI:https://doi.org/10.1016/j.esmoop.2023.102179

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 18.04.2024 19:05