Heller Hautkrebs im jungen Erwachsenenalter

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Bei einer familiären Vorgeschichte an Hautkrebs besteht ein erhöhtes Risiko, schon in jungen Jahren an einem Basalzellkarzinom der Haut zu erkranken

Basalzellkarzinome der Haut, sogenannte Basaliome, die zum nicht-melanozytären Hautkrebs zählen, werden vor allem durch UV-Licht, also durch äußere Einflüsse begünstigt. Doch haben offenbar auch die Gene, die Erbanlagen, bei der Entstehung ein Wörtchen mitzureden. Das zeigen einmal mehr Untersuchungen, deren Ergebnisse kürzlich in der Fachzeitschrift Cancer Epidemiology veröffentlicht wurden.

Die Forscher untersuchten anhand der Daten von Patienten, die in jungen Lebensjahren an einem Basalzellkarzinom erkrankt waren, ob es einen Zusammenhang zu einer familiären Häufung der Erkrankung gibt. Die Wahrscheinlichkeit für Basaliome nimmt mit dem Lebensalter zu, doch können die Tumoren auch bei jüngeren Personen unter 40 Jahren auftreten. Als Kontrollgruppe dienten die Daten von Patienten mit einer gutartigen Hautveränderung, die sich ebenfalls vor dem 40. Lebensjahr gezeigt hatte.

Tatsächlich bestand bei einer familiären Vorgeschichte an Hautkrebs – egal ob schwarzem Hautkrebs (dem malignen Melanom) oder nicht-melanozytärem Hautkrebs wie Plattenepithelkarzinom oder Basalzellkarzinom – ein erhöhtes Risiko, schon in jungen Lebensjahren an einem Basalzellkarzinom zu erkranken. Dies blieb in den Analysen auch bestehen, wenn bekannte Risikofaktoren wie der Hauttyp, die UV-Exposition und eine bestimmte Gensequenz, die Melanocortin 1 Rezeptor (MC1R) Gensequenz, berücksichtigt wurden. Wie hoch das Risiko für ein Basalzellkarzinom war, hing davon ab, welche Art von Hautkrebs in der Familie aufgetreten war und in welchem Alter die Betroffenen erkrankt waren. Das höchste Risiko hatten Personen mit einem Angehörigen ersten Grades, bei dem vor dem 50. Lebensjahr Hautkrebs festgestellt worden war.

Eine Familienanamnese zu Hautkrebserkrankungen sei für die Früherkennung von Basalzellkarzinomen der Haut somit nicht außer Acht zu lassen, so das Fazit der Studienautoren.

 

Quelle:

Nicholas, L. et al.: Family history of skin cancer is associated with early-onset basal cell carcinoma independent of MC1R genotype. Cancer Epidemiology, Online 14. September 2015, DOI: http://dx.doi.org/10.1016/j.canep.2015.09.005

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Weitere Nachrichten zum Thema Krebs:

Zurück

Aktualisiert am: 21.09.2017 16:40