Gezielte Therapie bei älteren Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

Nachricht vom 27.12.2021

Angaben zum Autor, Fachberater und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Sie sprechen gut darauf an, auch die Verträglichkeit ist gut.

Ältere Patienten ab 75 Jahren mit fortgeschrittenem EGFR-mutiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs profitieren von einer Therapie mit einem Tyrosinkinasehemmer der dritten Generation in der Erstbehandlung. Das berichteten Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Nature Scientific Reports.

Analysiert wurden die Daten von 132 Patienten ab 75 Jahren, die wegen fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs mit EGFR-Mutation eine Erstbehandlung mit einem Tyrosinkinasehemmer der dritten Generation erhielten. Bei den meisten Patienten hatte sich der Krebs bereits in andere Organe ausgebreitet und Metastasen gebildet. Bei einigen Patienten lag auch ein Rückfall nach Operation oder Strahlentherapie vor. Der Tumor war in allen Fällen ein Adenokarzinom.

Nach einem Jahr war der Tumor bei zwei Drittel der Patienten nicht weiter vorangeschritten. Mehr als die Hälfte der Patienten war nach knapp zwei Jahren noch am Leben. Drei Patienten hatten mit einem kompletten Tumoransprechen reagiert, bei der Mehrzahl hatte der Tumor teilweise auf die Behandlung angesprochen. Es wurden in der Effektivität der Therapie keine Unterschiede zwischen Patienten über 80 Jahren und Patienten bis 80 Jahre festgestellt. Allerdings spielte die körperliche Fitness eine Rolle für die Überlebensaussichten.

Auch wenn die Dosis des Tyrosinkinasehemmers reduziert werden musste, gingen die Überlebensaussichten nicht zurück. Die Therapie erwies sich als weitgehend verträglich. Ungünstig war es, wenn die Patienten eine Lungenentzündung entwickelten. Dies betraf knapp ein Fünftel aller Patienten, die Überlebensaussichten waren dann deutlich schlechter. Der Entwicklung einer Lungenentzündung unter der Therapie mit dem Tyrosinkinasehemmer müsse so gut wie möglich vorgebeugt werden, so die Empfehlung der Studienautoren.

 

Quelle:

Yamamoto G et al. First‑line osimertinib in elderly patients with epidermal growth factor receptor‑mutated advanced non‑small cell lung cancer: a retrospective multicenter study (HOT2002). Sci Rep. 2021;11(1):23140. doi: 10.1038/s41598-021-02561-z

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 25.01.2022 09:34