Fortgeschrittener triple-negativer Brustkrebs: Immuntherapie beeinträchtigt die Lebensqualität nicht

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Eine Kombination von Immun- und Chemotherapie kann das Voranschreiten der Krankheit aufhalten. Die Lebensqualität leidet unter der zusätzlichen Therapie nicht.

Metastasierter triple-negativer Brustkrebs gilt als besonders schwierig zu behandeln, weil er zum Beispiel nicht auf eine antihormonelle Therapie oder eine Antikörpertherapie gegen bestimmte Wachstumsfaktoren anspricht. Wie sich in einer Studie zeigte, können die betroffenen Patientinnen aber davon profitieren, wenn die übliche Chemotherapie mit einer Immuntherapie mit einem PD-L1-Blocker kombiniert wird. Die Lebensqualität wird durch die zusätzliche Immuntherapie nicht beeinträchtigt, wie die Studienautoren jetzt in der Fachzeitschrift Annals of Oncology berichteten.

An der Studie nahmen Patientinnen mit triple-negativem Brustkrebs teil, der sich bereits mit Tochtergeschwülsten, sogenannten Metastasen, in andere Organe ausgebreitet hat. Ein Teil von ihnen erhielt die übliche Chemotherapie und dazu eine Immuntherapie mit einem PD-L1-Blocker, der andere Teil eine Chemotherapie und ein Scheinmedikament (Placebo). Ermittelt wurde nicht nur, wie effizient die Kombinationstherapie im Vergleich zur Placebotherapie wirkte, sondern auch, wie sich das auf die Befindlichkeit der Patientinnen und ihre Lebensqualität auswirkte.

Im Laufe der mehrjährigen Beobachtungszeit zeigten sich keine Unterschiede in der gesundheitsbezogenen Lebensqualität zwischen den beiden Therapiegruppen. Jedoch konnte durch die Kombination von Immun- und Chemotherapie die Krankheit besser aufgehalten werden als durch die Chemotherapie in Kombination mit Placebo. Die gesundheitsbezogene Lebensqualität leide also nicht unter der intensiveren Therapie, so die Interpretation der Studienautoren. 

 

Quelle:

Adams S et al. Patient-reported outcomes from the phase III IMpassion130 trial of atezolizumab plus nab-paclitaxel in metastatic triple-negative breast cancer. Annals of Oncology 2020, 31(5):582-9

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 22.10.2020 16:24