Fortgeschrittener Nierenkrebs: Belastende Nebenwirkungen der Therapie rasch erfassen

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Schleimhautentzündungen im Mund und das Hand-Fuß-Syndrom können mit einem kurzen Fragebogen rasch erfasst werden

Bei fortgeschrittenen Krebserkrankungen, bei denen der Tumor bereits andere Organe befallen hat und eine heilende Therapie nahezu ausgeschlossen scheint, steht bei der Behandlung vor allem die Lebensqualität der Patienten im Vordergrund. Diese zu ermitteln, kann bei Patienten mit metastasiertem Nierenkrebs einer neuen Studie zufolge mittels eines kurzen Fragebogens leicht und unkompliziert gelingen. Die darin enthaltenen Fragen zielen auf Nebenwirkungen der Therapie mit Tyrosinkinasehemmern, die bei fortgeschrittenem Nierenkrebs die Überlebenszeit verlängern kann.

Zu den häufigen Nebenwirkungen der Tyrosinkinasehemmer gehören das Hand-Fuß-Syndrom und schmerzhafte Schleimhaut- und Zahnfleischentzündungen. Beide können die Lebensqualität der Patienten einschränken und dazu führen, dass diese die Therapie abbrechen möchten, obwohl sie ihnen die Lebenszeit verlängert. Beide sind jedoch auch behandelbar, weshalb es lohnt, nach den Einschränkungen, die damit verbunden sind, zu fragen.

An der Studie wurden Patienten mit metastasiertem Nierenkrebs zu Beginn der Therapie mit Tyrosinkinasehemmern und anschließend alle zwei Wochen über einen Zeitraum von insgesamt zehn Wochen mit einem kurzen Fragebogen zu Entzündungserscheinungen im Mund und Rachen sowie schmerzhaften Rötungen und Schwellungen an Handflächen und Fußsohlen befragt. Einige der Fragen bezogen sich auch auf die damit verbundenen Einschränkungen.

85 Prozent der Patienten füllten den Fragebogen vollständig aus. Diejenigen von ihnen, bei denen sich schmerzhafte, unangenehme Entzündungen der Schleimhaut oder Haut entwickelten, konnten einfach und schon frühzeitig mithilfe des Fragebogens identifiziert werden. Dies gibt den behandelnden Ärzten die Gelegenheit, rasch mit entsprechenden Gegenmaßnahmen zu beginnen.

 

Quelle:

Lai, J.-S. et al.: Validation of a short questionnaire to measure symptoms and functional limitations associated with hand-foot syndrome and mucositis in patients with metastatic renal cell carcinoma. Cancer, Onlinevorabveröffentlichung am 12. Oktober 2015, DOI: 10.1002/cncr.29655

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Weitere Nachrichten zum Thema Krebs:

Zurück

Aktualisiert am: 23.06.2017 11:26