Erhaltungstherapie mit Antikörper bei Mantelzellymphom: Langfristig wirksam

Nachricht vom 30.12.2023

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Die Langzeitergebnisse nach einer Anti-CD20-Antikörpertherapie sind überzeugend.

Eine Erhaltungstherapie mit einem Anti-CD20-Antikörper erzeugt bei jungen Patienten mit Mantelzellymphom langanhaltende Ansprechraten. Das zeigt die Auswertung der LYMA-Studie nach einer längeren Beobachtungszeit von siebeneinhalb Jahren. Die langfristigen Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Oncology veröffentlicht.

Nach siebeneinhalb Jahren war die Krankheit bei noch immer mehr als der Hälfte der Patienten nicht weiter vorangeschritten. 70% der Patienten waren nach sieben Jahren noch am Leben. Im Vergleich zu einer Patientengruppe, die keine Erhaltungstherapie mit dem Anti-CD20-Antikörper erhalten hatte, sondern nach der ersten Therapie nur weiter beobachtet wurde, waren das langfristige ereignisfreie Überleben, das Überleben, ohne dass die Krankheit weiter voranschritt, und das Gesamtüberleben besser.

Auch wenn sich die Patienten noch einer autologen Stammzelltransplantation unterzogen, hatten diejenigen mit einer Anti-CD20-Antikörper-Erhaltungstherapie einen signifikanten Vorteil im Überleben, ohne dass das Mantelzellymphom weiter voranschritt. Eine erhöhte Sterblichkeit aufgrund von Infektionen gab es dabei entgegen ersten Befürchtungen unter den Patienten mit Anti-CD20-Antikörper-Erhaltungstherapie nicht. Befürchtet worden war dies, weil die Anti-CD20-Antikörper-Erhaltungstherapie das Immunsystem beeinflusst. Bezüglich der Todesursachen gab es keine Unterschiede zwischen den beiden Gruppen, am häufigsten war das Lymphom ursächlich, nur selten waren es Infektionen.

Für junge Patienten mit Mantelzellymphom sei die Anti-CD20-Antikörper-Erhaltungstherapie eine gute Therapieoption mit langfristiger Wirksamkeit, so die Interpretation der Studienautoren. 

 

Quelle:

Sarkozy C et al. Long-Term Follow-Up of Rituximab Maintenance in Young Patients With Mantle-Cell Lymphoma Included in the LYMA Trial: A LYSA Study. Journal of Clinical Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 18. Dezember 2023, DOI: 10.1200/JCO.23.01586

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 23.02.2024 17:06