Erhaltungstherapie mit Antikörper bei chronischer lymphatischer Leukämie

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Ältere Patienten können davon profitieren.

Nach einer initialen Therapie mit Chemotherapie und dem Anti-CD20-Antikörper Rituximab erleben viele Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) einen Rückfall. In einer Studie testeten Wissenschaftler deshalb, ob ältere Patienten jenseits des 65. Lebensjahres von einer weiterführenden Erhaltungstherapie mit Rituximab profitieren können. Sie berichteten über ihre Ergebnisse in der Fachzeitschrift Lancet Haematology.

An der Studie beteiligten sich 525 Patienten ab 65 Jahren an 89 Zentren in Frankreich. Sie litten an CLL, waren zuvor unbehandelt und befanden sich in guter körperlicher Verfassung. Zunächst wurden sie mit vier Zyklen Chemotherapie plus Rituximab behandelt. Anschließend erhielten nach dem Zufallsprinzip ausgewählt 202 Patienten eine Erhaltungstherapie mit Rituximab (alle acht Wochen bis zu zwei Jahre lang), 207 wurden beobachtet.

Bei der Hälfte der Patienten der Erhaltungstherapiegruppe kam die Krankheit für 59 Monate und länger zum Stillstand, bei der Hälfte der Patienten der Beobachtungsgruppe gelang dies für 49 Monate – der Unterschied war signifikant. Die mit Erhaltungstherapie Behandelten erlebten häufiger einen Rückgang der weißen Blutkörperchen und schwerwiegendere Infektionen, die vor allem die unteren Atemwege betrafen. Die Häufigkeit zweiter Krebserkrankungen war mit Ausnahme von Basalzellkarzinomen der Haut (heller Hautkrebs) in beiden Gruppen gleich.

Offenbar, so die Interpretation der Studienautoren, bringe eine zwei Jahre dauernde Erhaltungstherapie mit Rituximab nach einer Einleitungstherapie mit Chemotherapie und Rituximab eine chronische lymphatische Leukämie bei älteren Patienten noch einmal länger zum Stillstand als die Einleitungstherapie allein.

 

Quelle:

Dartigeas C et al. Rituximab maintenance versus observation following abbreviated induction with chemoimmunotherapy in elderly patients with previously untreated chronic lymphocytic leukaemia (CLL 2007 SA): an open-label, randomised phase 3 study. Lancet Haematology, Onlinevorabveröffentlichung am 20. Dezember 2017, DOI: http://dx.doi.org/10.1016/S2352-3026(17)30235-1

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Basis-Infos für Patienten zum Thema Leukämie

Weitere Nachrichten zum Thema Leukämie

Zurück

Aktualisiert am: 24.09.2018 14:21