Fortgeschrittenes Mammakarzinom: Resistenz bei endokriner Therapie

Selektive zyklinabhängige Kinase 4/6-Inhibition mit Abemaciclib in Kombination mit Fulvestrant verbessert die Ansprechraten bei Patientinnen, die unter endokriner Therapie einen Progress erleben.
(Nachricht für Fachpublikum)

Zurück

Aktualisiert am: 19.11.2017 23:25