Ein Jahr Antikörpertherapie bei Brustkrebs

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Patientinnen mit HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium profitieren offenbar nicht davon, wenn eine Antikörpertherapie von zwölf auf sechs Monate verkürzt wird

Bei Brustkrebs im Frühstadium kann, wenn die Krebszellen verstärkt den Wachstumsfaktorrezeptor HER2/neu bilden (HER2-positiv), nach der Operation eine unterstützende (adjuvante) Therapie mit dem Antikörper Trastuzumab die Überlebensaussichten verbessern. Üblicherweise wird die Therapie ein Jahr lang durchgeführt. Daran sollte auch eine neue Studie nichts ändern, deren Ergebnisse kürzlich in der Fachzeitschrift Annals of Oncology veröffentlicht wurden.

An der Untersuchung hatten knapp 500 Patientinnen mit HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium teilgenommen, bei denen teilweise Lymphknoten in der Achselhöhle befallen waren. Sie erhielten nach der Operation und zusätzlich zu einer Chemotherapie entweder wie üblich zwölf Monate oder verkürzt nur sechs Monate lang Trastuzumab. 

Nach rund vier Jahren Beobachtungszeit gab es in der Gruppe mit zwölf Therapiemonaten seltener einen Rückfall als in der Gruppe mit sechs Therapiemonaten. Auch das krankheitsfreie Überleben drei Jahre nach Therapiebeginn war in der Gruppe mit längerer Therapiedauer besser. Keine Unterschiede hingegen gab es im Gesamtüberleben und bezüglich der Häufigkeit und Schwere von Nebenwirkungen, die das Herzkreislaufsystem betrafen.

Laut Zusammenfassung der Studienautoren erbrachte eine Verkürzung der Therapie mit Trastuzumab auf sechs Monate keine Vorteile für die Patientinnen. Die bislang übliche Therapiedauer von einem Jahr bleibe deshalb Standard.

 

Quelle:

Mavroudis, D. et al.: Six versus twelve months of adjuvant trastuzumab in combination with dose-dense chemotherapy for women with HER2-positive breast cancer: A multicenter randomized study by the Hellenic Oncology Research Group (HORG). Annals of Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 1. Mai 2015, doi: 10.1093/annonc/mdv213

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Weitere Nachrichten zum Thema Krebs:

Zurück

Aktualisiert am: 23.05.2017 17:55