Den Blutzuckerspiegel bei Brustkrebs gut kontrollieren

Nachricht vom 25.08.2022

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Wenn Diabetes mellitus schlecht eingestellt ist, sind die Überlebensaussichten bei fortgeschrittenem Brustkrebs offenbar schlechter.

Patientinnen mit Diabetes mellitus haben im Falle einer Brustkrebserkrankung, bei der sich der Tumor bereits mit Tochtergeschwülsten, sogenannten Metastasen, in andere Organe ausgebreitet hat, grundsätzlich keine schlechtere Prognose zu befürchten als Patientinnen ohne Zuckerkrankheit. Ungünstig ist es allerdings offenbar, wenn der Blutzucker schlecht eingestellt ist. Das zeigen die Ergebnisse einer Studie in der Fachzeitschrift Journal of Endocrinology & Metabolism.

Die Forscher suchten in einer Datenbank die Daten von Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs zwischen 2010 und 2012 heraus. 244 Patientinnen, die gleichzeitig an Diabetes mellitus litten, und 244 Patientinnen ohne Diabetes mellitus wurden miteinander verglichen. Hinsichtlich des Lebensalters waren die beiden Gruppen ausgeglichen. 

Nach fünf Jahren waren in beiden Gruppen noch vergleichbar viele Patientinnen am Leben. Und auch die Zeit, die verging, bis die nächste Therapie gegen den Brustkrebs nötig wurde, war in beiden Gruppen vergleichbar. Unterschiede zeigten sich jedoch, als Diabetikerinnen mit guter Blutzuckerkontrolle und Diabetikerinnen mit schlechter Blutzuckerkontrolle miteinander verglichen wurden: Das Überleben war bei schlechter Blutzuckerkontrolle schlechter.

Grundsätzlich, so die Studienautoren, wurde die Sterblichkeit an der Brustkrebserkrankung durch den Diabetes mellitus nicht beeinflusst. Jedoch beeinträchtige ein schlecht eingestellter Diabetes die Überlebenschancen bei metastasiertem Brustkrebs, sodass hierauf geachtet werden müsse.

 

Quelle:

Cheung Y-MM et al. The Effects of Diabetes and Glycemic Control on Cancer Outcomes in Individuals With Metastatic Breast Cancer. J Clin Endocrinol Metab 2022;107(9):2511-21

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 07.02.2023 16:34