Das Gespräch suchen

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Eine gute Kommunikation mit dem Arzt hilft Prostatakrebspatienten nach der Operation, die Krankheitsfolgen zu verarbeiten.

Erleben Prostatakrebspatienten nach einer Operation, bei der ihnen die Prostata entfernt wurde, eine gutes Kommunikationsverhältnis zu ihrem behandelnden Arzt, wirkt sich dies positiv auf ihre Lebensqualität aus. Das geht aus den Ergebnissen einer Studie in der Fachzeitschrift BJU International hervor.

Die sogenannte HAROW-Studie untersucht über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahre die Effizienz verschiedener Therapieoptionen bei Patienten mit lokal begrenztem Prostatakrebs, darunter auch der radikalen Prostatektomie, bei der die Prostata durch eine Operation entfernt wird. Die aktuelle Analyse bezog sich auf rund 1.800 Patienten, die nach einer radikalen Prostatektomie drei Jahre lang beobachtet worden waren. Alle sechs Monate wurden die Patienten mit standardisierten Fragebögen zu ihrem Befinden befragt. 

Dabei ergaben sich im Verlauf substanzielle Schwankungen hinsichtlich der körperlichen und emotionalen Befindlichkeit. Ein funktionierendes Arzt-Patienten-Verhältnis mit guter Kommunikation spielte eine entscheidende Rolle: Je stärker beispielsweise die Patienten in die Entscheidungsfindung der Ärzte eingebunden wurden, desto besser wurden von ihnen die globale Lebensqualität und die körperliche Funktionsfähigkeit eingestuft.

Eine gute Kommunikation mit dem Patienten könne, so die Einschätzung der Studienautoren, dessen Auseinandersetzung mit der Krankheit und ihren Folgen positiv unterstützen und so die Lebensqualität verbessern.

 

Quelle:

Ernstmann, N. et al.: Patient-physician-communication and health related quality of life of localized prostate cancer patients undergoing radical prostatectomy – a longitudinal multilevel analysis. BJU International 2016, DOI: 10.1111/bju.13495

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Weitere Nachrichten zum Thema Krebs:

Zurück

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59