Chemotherapie über die Leberarterie bei nicht-operablem Leberkrebs

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Offenbar ein wirksames Verfahren.

Wenn ein bösartiger Lebertumor schon so groß ist, dass er nicht mehr operiert werden kann, er aber noch nicht in größere Blutgefäße eingebrochen ist oder sich über die Leber hinaus ausgebreitet hat, kann eine Chemotherapie direkt über die Leberarterie verabreicht werden. Dieses Verfahren, genannt HAIC, ist womöglich wirkungsvoller als die transarterielle Chemoembolisation TACE, bei der zusätzlich auch noch Blutgefäße, die den Tumor versorgen, embolisch verschlossen werden. Darüber berichteten Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Oncology.

An der Studie nahmen 315 Patienten mit nicht-operablem Leberkrebs teil. Ihr Tumor war mindestens sieben Zentimeter groß, hatte sich jedoch noch nicht in größere Blutgefäße oder über die Leber hinaus ausgebreitet. Sie erhielten entweder HAIC mit einer Kombination mehrerer Chemotherapeutika oder TACE. Auch bei letzterem Verfahren werden mehrere Chemotherapeutika miteinander kombiniert.

Die HAIC stellte sich als wirkungsvoller heraus: Das Gesamtüberleben war in dieser Behandlungsgruppe besser als in der TACE-Gruppe, auch die Ansprechraten waren höher und das Überleben, ohne dass die Krankheit weiter voranschritt, besser. Zudem trat in der HAIC-Gruppe eine geringere Zahl schwerer Nebenwirkungen auf.

Damit, so die Einschätzung der Studienautoren, habe sich die Chemotherapie über die Leberarterie (HAIC) als signifikant wirksamer erwiesen. Auch wenn für die Durchführung dieses Verfahrens entsprechende Erfahrung notwendig sei, handele es sich doch um eine machbare Behandlungsoption für ausgewählte Patienten mit nicht-operablem Leberkrebs. In weiteren Studien müsse überprüft werden, ob sich eine Kombination von HAIC mit anderen systemischen, also im ganzen Körper wirkenden Therapie lohnen könne.

 

Quelle:

Li Q-J et al. Hepatic Arterial Infusion of Oxaliplatin, Fluorouracil, and Leucovorin Versus Transarterial Chemoembolization for Large Hepatocellular Carcinoma: A Randomized Phase III Trial. Journal of Clinical Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 14. Oktober 2021, DOI: 10.1200/JCO.21.00608

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 26.11.2021 16:25