Chemo- mit Strahlentherapie bei lokal fortgeschrittenem, inoperablem Bauchspeicheldrüsenkrebs kombinieren

Nachricht vom 01.07.2022

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Wenn die Therapie anschlägt, verbessert sich die Prognose.

Wenn bei lokal fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs eine Operation nicht möglich ist, wird in der Regel eine Chemotherapie durchgeführt. In der CONKO-007-Studie zeigte sich, dass die Patienten Überlebensvorteile haben, wenn sie zusätzlich noch eine Chemostrahlentherapie erhalten. Die Ergebnisse der Studie wurden bei der diesjährigen Tagung der American Association of Clinical Oncology ASCO vorgestellt.

An der Phase III-Studie nahmen Patienten teil, bei denen der Tumor lokal fortgeschritten war und zunächst nicht operiert werden konnte. Sie erhielten eine Einleitungschemotherapie über drei Monate. Anschließend wurde entweder die Chemotherapie weitere drei Monate lang fortgeführt oder die Patienten erhielten eine kombinierte Chemostrahlentherapie.

Die kombinierte Chemostrahlentherapie zahlte sich aus, von den betroffenen Patienten konnte ein höherer Anteil als in der Chemotherapiegruppe anschließend doch noch so operiert werden, dass bei dem Eingriff alles sichtbare Tumorgewebe entfernt werden konnte. Nach zwei Jahren zeigte sich in der Chemostrahlentherapie eine Tendenz zu einem besseren Überleben, ohne dass die Krankheit weiter vorangeschritten war.

Die Zugabe der Strahlentherapie zur Chemotherapie verbesserte in dieser Studie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs die Rate an Operationen, bei denen der Tumor mit einem deutlichen Rand im gesunden Gewebe herausgeschnitten werden konnte. Patienten, bei denen dies erreicht wurde, hatten eine bessere Prognose als Patienten, die gar nicht oder nur unvollständig operiert werden konnten.

 

Quelle:

Fietkau R et al. Randomized phase III trial of induction chemotherapy followed by chemoradiotherapy or chemotherapy alone for nonresectable locally advanced pancreatic cancer: First results of the CONKO-007 trial. ASCO 2022, Abstract 4008

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 08.08.2022 15:45