CDK4/6-Inhibition bei fortgeschrittenem Mammakarzinom

Zusätzlich zur endokrinen Therapie mit einem nicht-steroidalen Aromatasehemmer ein Gewinn für das Ansprechen und das progressionsfreie Überleben.
(Nachricht für Fachpublikum)

Themen:

Zurück

Aktualisiert am: 18.11.2019 10:48