Bei Krebs: Vor allem während der Therapie gut vor Corona schützen

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Vor allem während der Chemotherapie sollten sich Krebspatienten so gut wie möglich vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 schützen. 

Krebspatienten sollten sich, vor allem dann, wenn sie eine antitumorale Therapie erhalten, besonders sorgfältig vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 schützen. Ihr Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf an COVID-19 ist einer Studie in der Fachzeitschrift Cancer Medicine zufolge hoch.

In die Meta-Analyse wurden die Daten von 16 Studien mit insgesamt 3.150 Patienten aus verschiedenen Ländern einbezogen, die sowohl an Krebs als auch an COVID-19 erkrankt waren. Bei den berücksichtigten antitumoralen Therapien handelte es sich um Chemotherapie, zielgerichtete Therapien, Strahlentherapie, Operation, Immuntherapie und antihormonelle Therapien. 

In der Analyse zeigte sich ein erhöhtes Sterberisiko an COVID-19 für die Patienten, die sich kurz zuvor einer antitumoralen Therapie unterzogen hatten. Das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf bei COVID-19 war bei Patienten, die eine Chemotherapie durchgeführt hatten, erhöht. Bei zielgerichteten Therapien, Strahlentherapie, Operation und Immuntherapie hingegen war ein solcher statistisch signifikanter Effekt nicht zu erkennen. Bei den antihormonellen Therapien waren die Daten unzureichend, um sie beurteilen zu können.

Dies, so die Studienautoren, lege nahe, dass Krebspatienten, die kurz vor Einsetzen einer Erkrankung an COVID-19 eine antitumorale Therapie erhalten haben, ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und eine erhöhte Sterblichkeit aufweisen. Insbesondere die Chemotherapie wirke sich diesbezüglich ungünstig aus, weshalb sich Krebspatienten während einer Chemotherapie besonders intensiv vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen sollten. In künftigen Studien müssten nun die Zusammenhänge zwischen COVID-19 und verschiedenen Arten von Krebserkrankungen untersucht werden.

 

Quelle:

Li P et al. Effect of antitumor therapy on cancer patients infected by SARS-CoV-2: A systematic review and meta-analysis. Cancer Medicine 2021, DOI: 10.1002/cam4.3754

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Themen:

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 05.03.2021 16:13