Bauchspeicheldrüsenkrebs: Chemotherapie vor und nach der Operation

Nachricht vom 04.07.2024

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Ein bestimmtes Regime mit mehreren Wirkstoffen kann den Erfolg der Operation unterstützen.

Für Personen mit duktalem Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse kann es sich lohnen, vor und nach der Operation noch eine Chemotherapie mit einem bestimmten Regime durchzuführen. Wie in der Fachzeitschrift JAMA Oncology berichtet wurde, führte sie in einer Studie zu guten Überlebensaussichten.

An der Studie nahmen 31 Männer und 15 Frauen teil, die wegen Bauchspeicheldrüsenkrebs operiert werden sollten. Die Hälfte von ihnen war 65 Jahre oder älter. Vor dem Eingriff erhielten sie sechs Zyklen einer unterstützenden, neoadjuvanten Chemotherapie mit einem bestimmten Kombinationsregime. Das gleiche Regime wurde nach dem Eingriff noch einmal sechs Zyklen lang, nun als adjuvante Chemotherapie durchgeführt. 

Nicht alle ursprünglich für die Studie gewonnen Patientinnen und Patienten konnten die Therapie so durchführen wie geplant, letztlich waren es 80%, die alle sechs Zyklen vor der Operation erhielten, und 72%, die sich der Operation unterzogen. Zwölf Monate nach der Therapie lebten noch zwei Drittel der Patientinnen und Patienten, ohne dass die Krankheit weiter vorangeschritten war. Die Hälfte der Patientinnen und Patienten war nach drei Jahren noch am Leben.

Die Arbeitsgruppe, die die Studie durchführte, identifizierte Biomarker, die eine ungünstigere Prognose anzeigten, also zum Beispiel eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen Rückfall. Insgesamt, so ihre Einschätzung, habe sich das vor und nach der Operation durchgeführte Chemotherapieregime als wirksam erwiesen. Bei einem beträchtlichen Teil der Patientinnen und Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs konnte dank der Wirkung der Chemotherapie der Tumor bei der nachfolgenden Operation vollständig entfernt werden, was sich in guten Überlebenszeiten niederschlug. Dem gelte es in weiteren Studien nachzugehen.

 

Quelle:

Cecchini M et al. Perioperative Modified FOLFIRINOX for Resectable Pancreatic Cancer. A Nonrandomized Controlled Trial. JAMA Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 20. Juni 2024, doi:10.1001/jamaoncol.2024.1575

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 18.07.2024 16:38