Anti-PD-1/PD-L1-Blockade beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom?

Tumoren mit hoher Mikrosatelliteninstabilität oder Mismatch-Repair-Insuffizienz sind selten. Werden sie mit einer Anti-PD-1/PD-L1-Antikörpertherapie behandelt, kommt es in vielen Fällen zur dauerhaften Response.
(Nachricht für Fachpublikum)

Zurück

Aktualisiert am: 21.07.2019 21:37