ALK-Tyrosinkinasehemmer der dritten Generation bei voranschreitendem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom

Offenbar gute Wirksamkeit.

Bei ALK-positivem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) ist Lorlatinib ein potenter ALK-Tyrosinkinaseinhibitor (ALK-TKI) der dritten Generation. Bei unter ALK-TKI der zweiten Generation progredientem NSCLC ist sowohl intrakraniell als auch extrakraniell eine gute antitumorale Aktivität nachweisbar. Dies geht aus den Ergebnissen einer Studie in der Fachzeitschrift Annals of Oncology hervor.

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 15.04.2021 16:21