ALK-Inhibition beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom

Ein ALK-Hemmer der neuen Generation verbessert im Vergleich zu Crizotinib das progressionsfreie Überleben. Besonders die intrakranielle Wirkung lässt aufhorchen.
(Nachricht für Fachpublikum)

Zurück

Aktualisiert am: 25.03.2019 12:14