Akute myeloische Leukämie: Erhaltungstherapie bei älteren Patienten

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Eine Erhaltungstherapie mit einem Androgen kann bei älteren Patienten mit AML die Prognose verbessern.

Ältere Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) können von einer Erhaltungstherapie mit einem niedrigdosierten Androgen profitieren. Dies berichteten Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Oncology.

Mehr als 70 Prozent der Patienten mit akuter myeloischer Leukämie sind älter als 60 Jahre. Sie haben in der Regel eine ungünstige Prognose, weil sie oftmals an Begleiterkrankungen leiden und die aggressive Chemotherapie nicht gut vertragen. Neue Therapieansätze, die auch bei dieser Patientengruppe effizient wirken, sind deshalb gefragt.

In einer Studie wurde nun untersucht, ob Patienten jenseits der 60 Jahre davon profitieren können, wenn sie nach einer Chemotherapie mit einer Erhaltungstherapie mit dem Androgen Norethandrolon in niedriger Dosis behandelt werden. Die Teilnehmer hatten eine intensive Einleitungstherapie und anschließend mehrere Chemotherapiezyklen erhalten. Danach wurden diejenigen, bei denen die Krankheit teilweise oder gänzlich auf die Behandlung angesprochen hatte (partielle oder komplette Remission) nach dem Zufallsprinzip auf zwei Gruppen verteilt: Entweder zwei Jahre Erhaltungstherapie mit Norethandrolon oder keine Erhaltungstherapie.

Tatsächlich verbesserte die Erhaltungstherapie die Prognose. Signifikant mehr Patienten der Erhaltungstherapiegruppe überlebten die ersten fünf Jahre nach der Diagnose, auch war das Überleben ohne einen weiteren Krankheitszwischenfall besser. Allerdings profitierten nur Patienten, deren Leukozytenzahl anfangs nicht über 30 x 109/l gelegen hatte. 

Da die Patienten die Erhaltungstherapie gut vertrugen, zeigten sich die Studienautoren optimistisch, eine weitere Therapieoption für die Behandlung älterer Patienten mit AML gefunden zu haben.

 

Quelle:

Pigneux, A. et al.: Addition of Androgens Improves Survival in Elderly Patients With Acute Myeloid Leukemia: A GOELAMS Study. Journal of Clinical Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 17. Oktober 2016, DOI: 10.1200/JCO.2016.67.6213

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Weitere Nachrichten zum Thema Krebs:

Zurück

Aktualisiert am: 18.10.2017 16:32