Adjuvante Therapie bei Gebärmutterhalskrebs im Frühstadium

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Wenn ein mittleres Rückfallrisiko besteht, lohnt sich eine unterstützende Strahlentherapie.

Bei Patientinnen mit Gebärmutterhalskrebs im Frühstadium, die aufgrund bestimmter Tumoreigenschaften ein mittleres Risiko für einen Rückfall haben, kann eine unterstützende adjuvante Strahlentherapie die Überlebensaussichten verbessern. Das geht aus den Ergebnissen einer Studie in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Medicine hervor.

In der Studie wurden die Daten von Patientinnen ausgewertet, die an zwei Krankenhäusern wegen Gebärmutterhalskrebs im frühen Stadium IB bis IIA operiert worden waren. Sie hatten ein mittleres Risiko für einen Rückfall, weshalb einige von ihnen nach dem chirurgischen Eingriff noch eine adjuvante Strahlentherapie erhielten.

Die zusätzlich bestrahlten Patientinnen hatten nach fünf Jahren ein besseres rückfallfreies Überleben als die Patientinnen, die keine Strahlentherapie nach der Operation erhalten hatten. Auch in der Multivarianzanalyse, in der verschiedene potenzielle Einflussfaktoren berücksichtigt werden, erwies sich die adjuvante Strahlentherapie als Faktor für ein geringeres Rückfallrisiko. Allerdings galt dies nur für Patientinnen, die eine herkömmliche offene Operation erhalten hatten, nicht für diejenigen, bei denen minimal-invasiv operiert worden war. 

Womöglich hängt der zusätzliche Nutzen einer adjuvanten Strahlentherapie von der Operationstechnik ab, mit der die Gebärmutter und der Krebs entfernt werden, so die Schlussfolgerung der Studienautoren. Dieser Befund müsse in weiteren Studien überprüft werden.

 

Quelle:

Kim SI et al. Impact of Adjuvant Radiotherapy on Survival Outcomes in Intermediate-Risk, Early-Stage Cervical Cancer: Analyses Regarding Surgical Approach of Radical Hysterectomy. Journal of Clinical Medicine 2020, 9:3545; doi:10.3390/jcm9113545

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 12.04.2021 08:52