Adjuvante Chemotherapie bei Darmkrebs

Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Nicht zu spät damit beginnen, um alle Überlebenschancen zu wahren.

Eine unterstützende (adjuvante) Chemotherapie nach der Operation verbessert nachweislich die Überlebenschancen bei Darmkrebs. Dabei spielt der Zeitpunkt, an dem mit dieser Behandlung begonnen wird, offenbar eine wichtige Rolle. Wie Wissenschaftler nach der Auswertung von Studiendaten in der Fachzeitschrift European Journal of Cancer berichteten, wirkt es sich ungünstig auf die Prognose aus, wenn die adjuvante Chemotherapie später als acht Wochen nach dem chirurgischen Eingriff begonnen wird.

An der Studie hatten mehr als 6.600 Patienten teilgenommen, die an Dickdarmkrebs im Stadium III erkrankt waren und sich einer Operation unterzogen hatten. Sie erhielten eine adjuvante Chemotherapie, mit der zu unterschiedlichen Zeitpunkten begonnen wurde. Bei etwa jedem siebten Patienten begann die Behandlung frühestens nach acht Wochen. Dies war allerdings mit ungünstigeren Überlebensaussichten verbunden, wie der weitere Krankheitsverlauf zeigte: Während es keine Rolle für das Überleben spielte, ob die adjuvante Chemotherapie weniger als vier Wochen oder fünf bis acht Wochen nach der Operation einsetzte, sank das Gesamtüberleben bei den Patienten, die erst frühestens nach acht Wochen mit der Therapie begannen, signifikant. 

Die Forscher arbeiteten auch Faktoren heraus, die für einen späten Zeitpunkt des Chemotherapiebeginns (frühestens nach acht Wochen) verantwortlich waren, etwa ein höheres Lebensalter, Notfalloperation, die Überweisung in ein anderes Krankenhaus für die adjuvante Therapie und ein längerer Krankenhausaufenthalt nach der Operation.

Bei Darmkrebs im Stadium III sollte möglichst innerhalb von acht Wochen nach der Operation mit der adjuvanten Chemotherapie begonnen werden, um dem Patienten alle Chancen zu wahren, schlussfolgerten die Studienautoren.

 

Quelle:

Bos, A. C. R. K. et al.: Timing of adjuvant chemotherapy and its relation to survival among patients with stage III colon cancer. European Journal of Cancer, Onlinevorabveröffentlichung am 7. September 2015, DOI: http://dx.doi.org/10.1016/j.ejca.2015.08.016

 

(kvk)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

 

Weitere Nachrichten zum Thema Krebs:

Zurück

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59