Neue Therapieoption beim metastasierten hormonsensitiven Prostatakarzinom

Paradigmenwechsel bei neu diagnostiziertem Hochrisiko-mHSPC?

Prof. Dr. Jürgen Gschwend, München, und PD Dr. Henrik Suttmann, Hamburg, erläutern anhand der Daten und praktischer Erwägungen, warum die Zulassungserweiterung ein wichtiger Fortschritt für die betroffenen Patienten ist und welche Faktoren für diese Therapieoption sprechen könnten. Eine Initiative der Janssen-Cilag GmbH

Zurück

Aktualisiert am: 23.06.2018 23:05