Fortgeschrittenes HCC: Bedeutung der Zulassung von Lenvatinib

Prof. Dr. Arndt Vogel, Hannover, im Interview – DGVS Kongress 2018

Die Zulassung von Lenvatinib in der systemischen Erstlinie des fortgeschrittenen oder inoperablen Leberzellkarzinoms (HCC) verändert die Therapielandschaft. Prof. Arndt Vogel gibt einen Überblick über die wichtigsten Daten der REFLECT-Studie und diskutiert den zukünftigen Stellenwert von Sorafenib und den lokoregionären Therapien in der Sequenz. Mit freundlicher Unterstützung der Eisai GmbH

Aktualisiert am: 16.12.2018 19:40